Themen
Archive
August 2018
Dezember 2017
November 2017
Oktober 2017
September 2017
Juni 2017
Mai 2017
April 2017
März 2017
Februar 2017
Januar 2017
Dezember 2016
November 2016
Oktober 2016
September 2016
August 2016
Juli 2016
Juni 2016
Mai 2016
April 2016
März 2016
Februar 2016
Januar 2016
Dezember 2015
November 2015
Oktober 2015
September 2015
August 2015
Juli 2015
Juni 2015
Mai 2015
April 2015
März 2015
Februar 2015
Januar 2015
Dezember 2014
November 2014
Oktober 2014
September 2014
August 2014
Juli 2014
Juni 2014
Mai 2014
April 2014
März 2014
Februar 2014
Januar 2014
Dezember 2013
November 2013
Oktober 2013
September 2013
August 2013
Juli 2013
Juni 2013
Mai 2013
April 2013
März 2013
Februar 2013
Januar 2013
Dezember 2012
November 2012
Oktober 2012
September 2012
August 2012
Juli 2012
Juni 2012
Mai 2012
April 2012
März 2012
Februar 2012
Januar 2012
Dezember 2011
November 2011
Oktober 2011
September 2011
August 2011
Juli 2011
Juni 2011
Mai 2011
April 2011
März 2011
Februar 2011
Januar 2011
Dezember 2010
November 2010
Oktober 2010
September 2010
August 2010
Juli 2010
Juni 2010
Mai 2010
April 2010
März 2010
Februar 2010
Januar 2010
Dezember 2009
November 2009
Oktober 2009
September 2009
August 2009
Juli 2009
Juni 2009
Mai 2009
April 2009
März 2009
Februar 2009
Januar 2009
Dezember 2008
November 2008
Oktober 2008
September 2008
August 2008
Juli 2008
Juni 2008
Mai 2008
April 2008
März 2008
Februar 2008
Januar 2008
Dezember 2007
November 2007
Oktober 2007
September 2007
August 2007
Juli 2007
Juni 2007
Mai 2007
April 2007
März 2007
Februar 2007
Januar 2007
Dezember 2006
November 2006
Oktober 2006
September 2006
August 2006
Juli 2006
Juni 2006
Mai 2006
April 2006
März 2006
Februar 2006
Januar 2006
Dezember 2005
November 2005
Oktober 2005
September 2005
August 2005
Juli 2005
Juni 2005
Mai 2005
April 2005
März 2005
Februar 2005
Januar 2005
Dezember 2004
November 2004
Oktober 2004
September 2004
August 2004
Juli 2004
Juni 2004
Mai 2004
April 2004
März 2004
Februar 2004
Januar 2004
Dezember 2003
November 2003
Oktober 2003
September 2003
August 2003
Juli 2003
Juni 2003
Mai 2003
April 2003
März 2003
Links


XML

11.08.05

Liste der Ministerpensionen
Als Rot/Grüne Minister haben sie in den letzten Jahren fleißig umverteilt - von unten nach oben. Doch was bekommen sie selbst vom Kuchen ab, sollten sie nach einem Regierungswechsel im Herbst in Pension gehen? FOCUS MONEY glaubt es zu wissen....

11.08.05

Strippenzieher
Offensichtlich bereitet sich der Westen verstärkt auf die Zeit nach Castros Tod in Cuba vor. Ganz vorn mit dabei: zwei ehemaligen DDR-Oppositionellen. Arnold Vaatz und Markus Meckel ziehen im Dienste deuscher Interessen die Strippen. [german-foreign-policy.com]„Die Vorfeldorganisationen der deutschen Außenpolitik intensivieren...

10.08.05

Ein Denkmal für Esten in der Waffen-SS?
Ein Artikel in der Berliner über Estland und seine Befreiungshelden in Waffen-SS-Uniform: http://www.berlinonline.de/berliner-zeitung/seite_3/472583.html...

10.08.05

Polnisch, katholisch, normal
Knapp zwei Monate vor den Parlaments- und Präsidentenwahlen machen Junge Nationalisten in Polen Wahlkampf gegen Deutschland und die "westliche Dekadenz". Nationalistische und rechtspopulistische Parteien gewinnen in dem Nachbarland immer mehr an Bedeutung. Selten bietet sich eine Gelegenheit auf die sonst...

10.08.05

Proteste Polnischer ArbeiterInnen gegen Ausbeutung in Gross Britanien
Als Natalia und Edyta* nach England kamen, hofften Sie auf europäische Arbeits-Standards und eine gerechte Entlohnung. Doch die europäische Wirklichkeit entpuppte sich als Ausbeutung und die Verletzung grundlegender ArbeitnehmerInnenrechte. Die Frauen landeten in den Fängen der dubiosen Arbeitsvermittlungsagentur "Consistent Factory...

09.08.05

"Unsere Motivation ist politisch"
Eine iranische Hackergruppe erklärt, warum sie die Internetseite des US-Stützpunktes Guantánamo überschrieben hat. Telepolis sprach mit Majid, Mitglied der Gruppe "Iran Hackers Sabotage" (IHS) http://www.telepolis.de/r4/artikel/20/20654/1.html...

09.08.05

Chomsky über Angsterzeugung, Intellektuelle und Manipulation
"Wenn es einmal anders käme und das Schicksal der Besiegten läge in meiner Hand, so ließe ich das ganze Volk laufen und sogar etliche von den Führern, die es vielleicht doch ehrlich gemeint haben könnten und nicht wußten, was sie...

09.08.05

Brasiliens letzte Waldläufer und der Kindermord bei Indianerstämmen
--von Klaus Hart, Rio de Janeiro-- Mal empfangen sie ihn mit einem Hagel von Pfeilen, mal flüchten sie überstürzt - Sydney Possuelo stößt bei jenen, die er vor Ausrottung schützen will, anfangs stets auf Mißtrauen und Feindseligkeit. Seit über vierzig...

08.08.05

Mozart, Rock und Indiokultur
Brasiliens Ureinwohner unter scharfem Anpassungsdruck --von Klaus Hart, Rio de Janeiro-- Nackte Amazonasindianer mit Federschmuck, Pfeil und Bogen - so stellen sich die meisten Europäer weiterhin ganz sozialromantisch die Ureinwohner des Tropenlandes vor. Im Jahre 1500, als das heutige Brasilien...

08.08.05

Lula wegen Korruptionsskandalen in der Bredouille
öffentliche Diskussion um Impeachment oder Rücktritt --von Klaus Hart, Rio de Janeiro-- Die brasilianische Regierung von Staatschef Luis Inacio Lula da Silva wird bereits seit rund drei Monaten von einem Korruptionsskandal erschüttert und paralysiert - nach Einschätzungh nationaler Politikexperten und...

03.08.05

Lula und die Wunderheiler-Scharlatane
Brasiliens Eliten halten den Milliardär und Vize-Staatschef Alencar bisher aus Korruptionsskandalen heraus --von Klaus Hart, Rio de Janeiro-- Selbsternannte Sekten-"Bischöfe" als Popstars, Großaktionäre, Fraktionschefs, Stimmenkäufer, Massen-Wunderheiler - in Brasilien, dem eigentlichen Land der unbegrenzten Möglichkeiten, geht fast alles. Daher hielt...

01.08.05

Nach der IRA-Erklärung
Die Zeiten, da die Irisch-Republikanische Armee (IRA) ihre Erklärungen hektographiert verbreitete, sind lange vorbei. Vorbei auch die Zeiten, als ein (nicht existenter) P. O’Neill die IRA-Botschaften unterzeichnete. Vorgestern ließ die IRA ihr Statement, dass ihre bewaffnete Kampagne beendet sei, per...

29.07.05

Die IRA wird zum Old Boys Club
Gestern Nachmittag hat die Führung der Irisch-Republikanischen Armee (IRA) ihre bewaffnete Kampagne für beendet erklärt und ihre Freiwilligen angewiesen, »alle Waffen abzugeben und die Entwicklung rein politischer und demokratischer Programme durch ausschließlich friedliche Mittel zu unterstützen.« »Die Freiwilligen«, so heisst...

06.07.05

Brasiliens "Hoffnungsträger" Lula durch Korruptionsfälle angeschlagen
Regierung kann längst bekannte Skandale nicht länger vertuschen --von Klaus Hart, Rio de Janeiro-- Brasilien ist Deutschlands "strategischer Partner im Ringen um einen ständigen UN-Sicherheitsratssitz - doch die Regierung des Tropenlandes macht derzeit die allerschlechteste Figur, könnte über ausufernde Korruptionsskandale...

06.07.05

Brasiliens "Hoffnungsträger" Lula durch Korruptionsfälle angeschlagen
Regierung kann längst bekannte Skandale nicht länger vertuschen --von Klaus Hart, Rio de Janeiro-- Brasilien ist Deutschlands "strategischer Partner im Ringen um einen ständigen UN-Sicherheitsratssitz - doch die Regierung des Tropenlandes macht derzeit die allerschlechteste Figur, könnte über ausufernde Korruptionsskandale...

23.06.05

Mexico, EZLN: Alarmstufe Rot!
COMUNICADO: Ab dem heutigen Tag hat die Zapatistische Armee der Nationalen Befreiung (EZLN) im gesamten aufständischen Gebiet die ALARMSTUFE ROT verhängt. COMUNICADO DES GEHEIMEN REVOLUTIONÄREN INDíGENA-KOMMITTEES - GENERALKOMMANDATUR DER ZAPATISTISCHEN ARMEE DER NATIONALEN BEFREIUNG (CCRI-CG der EZLN). MEXIKO....

16.06.05

Edelweißpiraten als Widerstandskämpfer anerkannt
Fast 61 Jahre nach ihrer Hinrichtung durch die Nazis will nun heute endlich Kölns Regierungspräsident vier Mitglieder der oppositionelle Jugendgruppen "Edelweißpiraten" als politische Widerstandskämpfer gegen das NS-Regime ehren. Die Anerkennung der gesamten Gruppe steht indes weiter aus. "Die 1943 entstandene...

13.06.05

Rechtsextremismus unter Gewerkschaftsmitgliedern
"19 Prozent der gewerkschaftlich Organisierten und 20 Prozent der Unorganisierten sind rechtsextrem eingestellt. Bei getrennter Betrachtung von Westdeutschland und Ostdeutschland macht sich allerdings ein deutlicher West-Ost-Unterschied bemerkbar. Rechtsextreme Orientierungen finden sich im Osten im Schnitt anderthalb Mal so häufig wie...

12.06.05

Gegen westliche Deviationen und die Sünde von Sodom
- von Michal Stachura aus Warschau - Die durch den erzkonservativen homophoben Stadtpräsidenten Lech Kaczynski verbotene "Parade der Gleichberechtigung" konnte gestern doch durch die Hauptstadt Polens ziehen. Die Veranstalter überraschte die hohe Beteiligung aus dem Ausland und die Teilnahme vieler...

10.06.05

"Deutsche Stimme" im Polnischen Land
- von Michal Stachura aus Warschau - In einem erweiterten Europa erweitert sich auch der Horizont der deutschen Nazis. Da kein Verlag in Deutschland sich bereit erklären wollte die "Deutsche Stimme", das Presseorgan der rechtsradikalen NPD zu drucken, hat man...

08.06.05

Das Geschäft mit dem Krieg
Wie die Frankfurter Rundschau berichtet, haben die weltweiten Rüstungsausgaben im vergangenen Jahr eine Billion Dollar überschritten. Sie nähern sich damit wieder dem Rekord-Niveau während des Kalten Krieges. Fast die Hälfte geht auf das Konto der USA. Quelle: FR: Die Welt...

08.06.05

Geheimagent "Joseph" oder die Stasi in Polen
- von Michal Stachura aus Warschau - Bei einem Treffen zwischen der Bundesbeauftragten für die Stasiunterlagen Marianne Birthler und dem Vorsitzenden des Polnsichen Instituts für Nationale Erinnerung (IPN) Leon Kieres wurde gestern in Warschau zwischen beiden Behörden ein Abkommen über...

06.06.05

Zusammenstoss Rußlands mit dem Westen in Belarus
Wie german-foreign-policy.com berichtet, warne ein ein hochrangiger russischer Wissenschaftler vor einem "Frontalzusammenstoß" zwischen Russland und dem Westen wegen der von Berlin und Washington forcierten Subversion in Belarus. "Weißrussland sei '(h)insichtlich der Kommunikationswege, der Verteidigung und des Zugangs zur Kaliningrader Exklave'...

31.05.05

Demonstration gegen Nazis in Cottbus
Trotz brütender Hitze versammelten sich am 28.5. zwischen 300 und 400 Menschen im Stadtzentrum von Cottbus. Unter dem Motto "Für ein schöneres Leben - Nazistrukturen aushebeln" wollte man gegen eine Reihe von rechtsextremen Überfällen protestieren, denen in letzter Zeit mehrere...

25.05.05

Vetriebenenzentrum von Adam und Eva in Polen geplant
- von Michal Stachura aus Warschau - In der kleinen Ortschaft Rumia in Pommern an der polnischen Ostseekuste soll ein Adam-und-Eva-Vertriebenenzentrum entstehen. Dies verkundete der Vorsitzende des Zentrums Jakub Nurkiewicz, der sein Projekt als Antwort auf das nunmehr in Deutschland...

23.05.05

Nationalpolizist in Madrider Anschläge verwickelt
„Mohammed Atta war kokainsüchtig, soff und verkehrte mit Prostituierten. Der Mann war ein gefährlicher Irrer, aber völlig unfähig zu so einer komplizierten Operation. Der hätte von sich aus einen Supermarkt in die Luft gesprengt, aber zu mehr hätte es nicht...

18.05.05

Babylon Gipfel zu Ende - Polen bekommt Appetit auf Weissrussland
- von Michal Stachura aus Warschau - Als Präsident Alexander Kwasniewski am Dienstag Morgen den Gipfel des Europa Rates für beendet erklärte atmeten viele WarschauerInnen auf. Während des Gipfels wurden großräumig zahlreiche Straßen gesperrt, was zu Einschränkungen im privat und...

18.05.05

„Mehr Tote durch Feuerwaffen als im Irakkrieg“
Brasiliens NGO „Viva Rio“ kämpft für ein Verbot des Waffenhandels von Klaus Hart, Rio de Janeiro In dem Tropenland, einem der am meisten von Gewalt und Mord heimgesuchten Staaten der Erde, fordern Nicht-Regierungsorganisationen und die Kirche seit über einem Jahrzehnt...

18.05.05

Heißer Mai der brasilianischen Landlosenbewegung MST
von Klaus Hart, Rio de Janeiro Landbesetzungen in ganz Brasilien - ein Marsch von zwölftausend Landlosen über 223 Kilometer ins Regierungsviertel von Brasilia, um den Forderungen nach einer echten Agrarreform, der gerechten Verteilung von Acker-und Weideland, Nachdruck zu verleihen. Denn...

18.05.05

Salvador Allende ein Antisemit ? Polens Rechte fuhlt sich bestatigt
- von Michal Stachura aus Warschau - Nach Berichten des britischen Daily Telegraph soll der sozialistische Prasident Chiles Salvador Allende, der 1973 durch einen Staatsstreich mit Unterstutzung des US-Geheimdienstes CIA ermordet wurde, ein Antisemit gewesen sein. So soll Allende in...

15.05.05

Warschauer Gipfel des Europa Rates - Polizei an jeder Ecke!
- von Michal Stachura aus Warschau - Am Vorabend des Warschauer Gipfels des Europa Rates der EU in Warschau am 16. und 17.Mai gleicht die Hauptstadt Polens teilweise einer Geisterstadt. An nahezu jeder Strassenkreuzung in der Innenstadt sind mehrere Polizeieinsatzwagen...

12.05.05

Heisse Küsse aus Ostberlin
Wie man hört, wurden jetzt die Auftritte des russischen Bolschoi-Balletts in Warschau und Lublin gecancelled. Der Grund: Ein Teil der polnischen Besucher gab die Tickets aus Protest gegen die, nach Meinung der Ballettfreunde, ungenügende Würdigung des polnischen Beitrags am Sieg...

11.05.05

Windkraft - wegen lächerlichen vier Prozent Stromerzeugung Deutschlands Natur versaut
Trittin gibt erstmals zu, daß die Rotoren vom Aussterben bedrohte Tiere vernichten halbgare NABU-Studie über Tötung geschützter Arten durch Windkraftwerke --von Klaus Hart-- Nun haben wirs schriftlich - laut Angaben des Verbandes der Elektrizitätswirtschaft´(VDEW) entfielen 2004 nur vier Prozent der...

 
 
Powered by Movable Type 3.2 | Design W3BUERO