Themen
Archive
September 2017
Juni 2017
Mai 2017
April 2017
März 2017
Februar 2017
Januar 2017
Dezember 2016
November 2016
Oktober 2016
September 2016
August 2016
Juli 2016
Juni 2016
Mai 2016
April 2016
März 2016
Februar 2016
Januar 2016
Dezember 2015
November 2015
Oktober 2015
September 2015
August 2015
Juli 2015
Juni 2015
Mai 2015
April 2015
März 2015
Februar 2015
Januar 2015
Dezember 2014
November 2014
Oktober 2014
September 2014
August 2014
Juli 2014
Juni 2014
Mai 2014
April 2014
März 2014
Februar 2014
Januar 2014
Dezember 2013
November 2013
Oktober 2013
September 2013
August 2013
Juli 2013
Juni 2013
Mai 2013
April 2013
März 2013
Februar 2013
Januar 2013
Dezember 2012
November 2012
Oktober 2012
September 2012
August 2012
Juli 2012
Juni 2012
Mai 2012
April 2012
März 2012
Februar 2012
Januar 2012
Dezember 2011
November 2011
Oktober 2011
September 2011
August 2011
Juli 2011
Juni 2011
Mai 2011
April 2011
März 2011
Februar 2011
Januar 2011
Dezember 2010
November 2010
Oktober 2010
September 2010
August 2010
Juli 2010
Juni 2010
Mai 2010
April 2010
März 2010
Februar 2010
Januar 2010
Dezember 2009
November 2009
Oktober 2009
September 2009
August 2009
Juli 2009
Juni 2009
Mai 2009
April 2009
März 2009
Februar 2009
Januar 2009
Dezember 2008
November 2008
Oktober 2008
September 2008
August 2008
Juli 2008
Juni 2008
Mai 2008
April 2008
März 2008
Februar 2008
Januar 2008
Dezember 2007
November 2007
Oktober 2007
September 2007
August 2007
Juli 2007
Juni 2007
Mai 2007
April 2007
März 2007
Februar 2007
Januar 2007
Dezember 2006
November 2006
Oktober 2006
September 2006
August 2006
Juli 2006
Juni 2006
Mai 2006
April 2006
März 2006
Februar 2006
Januar 2006
Dezember 2005
November 2005
Oktober 2005
September 2005
August 2005
Juli 2005
Juni 2005
Mai 2005
April 2005
März 2005
Februar 2005
Januar 2005
Dezember 2004
November 2004
Oktober 2004
September 2004
August 2004
Juli 2004
Juni 2004
Mai 2004
April 2004
März 2004
Februar 2004
Januar 2004
Dezember 2003
November 2003
Oktober 2003
September 2003
August 2003
Juli 2003
Juni 2003
Mai 2003
April 2003
März 2003
Links


XML

 1  |  2  |  3  |  4  |  5  |  6  |  7  |  8  |  9  |  10  |  11 

21.09.17

OST:BLOG empfiehlt: Antideutsch in Ostdeutschland – Versuch einer Rekonstruktion
Donnerstag, 12.10.2017, 20:00 Uhr; Kultur- und Schankwirtschaft BAIZ Schönhauser Allee 26A 10435 Berlin In der untergehenden DDR entstand ab 1987 eine Antifa-Bewegung, die unter den Bedingungen des gesellschaftlichen Umbruchs 1989/90 und der nachfolgenden Welle neofaschistischer Gewalt ein eigenständiges Profil gewann....

21.09.17

OST:BLOG empfiehlt: Die Autonome Antifa in der DDR
29.09.2017, 19:00, FAU Lokal, Grüntaler Straße 24, 13357 Berlin (S+U Gesundbrunnen | S Bornholmer Straße | U8 Pankstraße | M13 Grüntaler Str.) Infoveranstaltung mit Dietmar Wolf, Mitbegründer der Autonomen Antifa in Ostberlin. Seit dem Herbst 1987 waren mehrere Unabhängige Antifa-Gruppen...

21.09.17

OST:BLOG empfiehlt: Buchvorstellung: "30 Jahre Antifa in Ostdeutschland" in Dresden
Sa. 30.09.2017, 19 Uhr, CHEMIEFABRIK, Petrikirchstraße 5 01097 Dresden Als Auftakt zur Veranstaltungs-Reihe: "WAS HEIßT HIER SIEGERJUSTIZ? - VERANSTALTUNGSREIHE ZUR KRITIK REAL-SOZIALISTISCHER ZUSTäNDE" findet in Dresden, in der CHEMIEFABRIK eine Buchvorstellung & Lesung zum Buch: "30 Jahre Antifa in Ostdeutschland"...

08.06.17

Ausstellung zum Spanischen Krieg auf den Linken Buchtagen 2017
16. bis 18. Juni 2017 Linke Buchtage Berlin Mehringhof Gneisenaustr. 2a 10161 Berlin. Am 17. Juli 1936 putschten Teile des spanischen Militärs gegen die seit 1931 bestehende Republik, zunächst in der Kolonie Marokko, dann in Spanien selbst. Der Putsch,...

07.06.17

telegraph Sonderausgabe zum 80. Jahrestag des Spanischen Krieges 1936-39 erschienen
1936 putschten Teile des spanischen Militärs gegen die Republik. Der Putsch scheiterte am Widerstand von AnarchistInnen, SozialistInnen, KommunistInnen, RepublikanerInnen. Es begann der Spanische Krieg, in dem auch Nazi-Deutschland und das faschistische Italien eingriffen. Er endete 1939 mit dem Sieg...

06.06.17

7. Juni, 19 Uhr - in der KvU: 30 Jahre Antifa in Osten
Podiumsgespräch und Buchvorstellung "30 Jahre Antifa-Arbeit im Osten", mit Zeitzeugen der Antifa Ostberlin, der Antifa Potsdam und der KvU KVU 7. Juni, 19 Uhr Storkower Straße 119 10407 Berlin Das Gespräch soll sich um diverse interessante Themen drehen, wie zum...

06.06.17

7. Juni - in der KvU: 30 Jahre Antifa in Ostdeutschland - Buchpräsentation und Lesung
Mit einer Veranstaltungsreihe, unter anderem am 7. Juni, 19 Uhr in der KvU in Berlin (Ost) und am 16. Juni 2017 im Mehringhof Berlin (West), wird das Buch "30 Jahre Antifa in Ostdeutschland - Perspektiven auf eine eigenständige Bewegung" öffentlich...

02.06.17

AB 2. Juni: 30 Jahre Kirche von Unten (KvU). Deshalb: 30 Tage feiern!
Die KvU entstand im Zusammenhang mit dem evangelischen Kirchentag 1987 in Ost-Berlin (...) im Vorfeld des Kirchentages um die Jahreswende 1986/87 zur Idee, parallel zum Kirchentag einen „Kirchentag von Unten“ zu veranstalten. Dieser fand vom 24. bis 26. Juni...

08.05.17

8.Mai - Tag der Befreiung
1945 befreite die Roten Armee und polnische Verbände Berlin von den Faschisten. Menschen in vielen Ländern Europas feiern auch heute noch jedes Jahr rund um den 8. Mai die Befreiung vom Faschismus und das Ende des Zweiten Weltkrieges. In Frankreich...

06.05.17

Konferenz: Soziale Revolution oder bürgerliche Demokratie?
Die Mai-Ereignisse 1937 in Barcelona: Hintergründe, Akteure und Folgen Ein Symposium, veranstaltet von der Rosa-Luxemburg-Stiftung, dem Verein Kämpfer und Freunde der Spanischen Republik, der Zeitschrift „telegraph“ und dem Karl Dietz Verlag. Neun Monate nach der Niederschlagung des Putsches der reaktionären...

18.04.17

Veranstaltungs-Mittschnitt: Hundert Jahre Unabhängigkeit –
von Nationalismus, Kriegstreiberei und Regierungssozen Eine Veranstaltung der Zeitschrift telegraph und der Emanzipatorischen Linken, vom 13. April 2017, in der Schankwirtschaft BAIZ, Schönhauser Allee 26A, 10435 Berlin Es diskutierten/referierten die Historiker Jörn Schüttrumpf und Karsten Krampitz. Mit der Gründung der...

06.04.17

ABWÄRTS? TIEFER! 3 jahre Zeitschrift Abwärts!
Gestern, Mittwoch, 5. April 2017, feierte die Zeitschrift Abwärts! ihr dreijähriges bestehen. Und dies in der Kneipe WATT, dem Nachfolger der schon fast legendären RUMBALOTTE. In der Ankündigung zur Jubel-Veranstaltung hieß es: "... Abwärts!, das kult.-pol. Magazin aus dem weltweiten...

14.03.17

Hundert Jahre Unabhängigkeit – von Nationalismus, Kriegstreiberei und Regierungssozen
Eine Veranstaltung der Telegraph-Redaktion und der Emanzipatorischen Linken Mit der Gründung der Unabhängigen Sozialdemokratischen Partei vollzog sich Ostern 1917 endgültig das Schisma der deutschen Linken… Die USPD war nicht nur eine Antikriegspartei, sie war auch die politische Heimat der revolutionären...

14.02.17

Wir haben einen lieben Freund und Genossen verloren
Fragmente eines verspäteten Nachrufs auf Herbert Mißlitz, von telegraph-Redakteur Dirk Teschner....

20.01.17

Potsdamer Beratungsbüro für Betroffene von rassistischer Diskriminierung eröffnet
Die beim Verein Opferperspektive e.V. angesiedelte Antidiskriminierungsberatung eröffnete heute ein Beratungsbüro für Betroffene von rassistischer Diskriminierung. In einem Pressegespräch stellte der Verein die Arbeit des Beratungsbüros vor und Ursula Löbel, Leiterin der Servicestelle „Tolerantes und Sicheres Potsdam“ überreichte den...

09.01.17

Link-LIste mit Fakten zu Debatte um Andrej Holm.


25.11.16

Riseup.net kompromittiert? User aufgepasst!
Am 24.11.2016 meldeten die österreichischen Blogger von "Wut im Bauch… Zusammenfassung österreichischer politischer Unkultur" auf https://wutimbauch.wordpress.com/, dass es sein könnte, "... dass die riseup.net Infrastruktur von staatlicher Seite aus kompromittiert und übernommen wurde. Potentiell ist also das Nutzen von riseup.net...

25.11.16

2. Führung durch die Ausstellung "Tragödie der Freiheit – Revolution und Krieg in Spanien 1936 – 39. Fragmente"
Auf Grund des sehr großen Interesses an der Ausstellung "Tragödie der Freiheit – Revolution und Krieg in Spanien 1936 – 39. Fragmente", wird es am nächsten Sonntag, den 27.11., um 13 Uhr eine weitere Führung durch die Ausstellung geben. Durch...

22.11.16

+++Der brandenburgische Verfassungsschutz lügt+++
Aus gegebenen Anlass dokumentiert OST:BLOG eine PRESSEMITTEILUNG, die von "NSU WATCH Brandenburg" am 17.November 2016 veröffentlicht wurde. Quelle: https://brandenburg.nsu-watch.info +++Der brandenburgische Verfassungsschutz lügt+++ Der Verfassungsschutz lügt Der brandenburgische Verfassungsschutz ließ seinen V-Mann-Führer Reinhard G. vor dem Münchener Oberlandesgericht anscheinend lügen....

18.11.16

Volles Haus der Demokratie und Menschenrechte zur PODIUMSVERANSTALTUNG DER SPANISCHE BÜRGERKRIEG – EINE "TRAGÖDIE DER FREIHEIT"?
Am gestrigen Abend fand im Haus der Demokratie und Menschenrechte Berlin eine Podiumsveranstaltung mit dem Thema DER SPANISCHE BÜRGERKRIEG – EINE "TRAGÖDIE DER FREIHEIT"? statt. Mehr als 50 Menschen interesssierten sich für die Veranstaltung im Rahmen der Ausstellung "Tragödie der...

15.11.16

Podiumsveranstaltung: Der Spanische Bürgerkrieg – eine "Tragödie der Freiheit"?
Eine Diskussion im Rahmen der Ausstellung "Tragödie der Freiheit" – Revolution und Krieg in Spanien 1936 – 39. Fragmente. mit Werner Abel und Dieter Nelles (sowie fundierten Wortmeldungen aus dem Publikum) Moderation: Gerhard Hanloser 17.11.2016, 19 Uhr, Robert-Havemann-Saal, Haus der...

14.11.16

Gut besuchte Führung durch Ausstellung
Am gestrigen Sonntag, 24. November 2016 im Berliner Haus der Demokratie und Menschenrechte eine Führung durch die Ausstellung „Tragödie der Freiheit - Revolution und Krieg in Spanien 1936 - 39“ statt. Die, zahlreich erschienenen Menschen würden in die Ausstellung eingeführt....

09.11.16

Helios Gómez – Künstler und Kämpfer.
Vortrag von Ursula Tjaden, im Rahmen der Ausstellung „Tragödie der Freiheit“ – Revolution und Krieg in Spanien 1936 – 39. Fragmente. 9.11.2016 19 Uhr, Robert-Havemann-Saal Haus der Demokratie und Menschenrechte Greifswalder Straße 4 10405 Berlin Helios Gómez (Sevilla 1905 –...

09.11.16

Wer hat eigentlich Trump gewählt?
I will never forget this chart for as long as I live. pic.twitter.com/7Y4t4o65gp— Pablo Slickasso (@MrAlexisPereira) 9. November 2016 https://twitter.com/MrAlexisPereira/status/796224423233785857 @MrAlexisPereira @harrydreyfuss same source don't forget it. pic.twitter.com/FfeJEX4AEO— cherie.laiken.king (@sunflwer1975) 9. November 2016 https://twitter.com/sunflwer1975/status/796282912513474560...

24.10.16

ECONOMIA COL•LECTIVA – Europas letzte Revolution
Filmvorführung im Rahmen der Ausstellung "Tragödie der Freiheit" - Revolution und Krieg in Spanien 1936 - 39. Fragmente. Mi. 26.10., 19 Uhr, Haus der Demokratie und Menschenrechte, Robert-Havemann-Saal ECONOMIA COL•LECTIVA – Europas letzte Revolution "Economía col·lectiva. L'última revolució d'Europa, Spanien...

21.10.16

70 Menschen Gestern bei Vernissage "Tragödie der Freiheit".
Rund 70 Menschen kamen Gestern zur Austellungseröffnung "Tragödie der Freiheit" - Revolution und Krieg in Spanien 1936-39. Fragmente., ins Haus der Demokratie und Menschenrechte. Gegen 19:15 Uhr wurden die BesucherInnen offiziell von einem Vertreter des Hausverein im Haus der...

19.10.16

»Oishii!« – Essen in Japan
von Jürgen Schneider Zwei Fische und ein blühender Pflaumenzweig Der Florentiner Sklavenhändlersohn Francesco Carletti (1573?-1636), der 1597/98 in Japan Station machte, schrieb in seinem 1701 erstmals veröffentlichten Werk »Ragionamenti di Francesco Carletti Fiorentino sopra le cose da lui vedute ne’...

11.10.16

Veranstaltunsprogramm zur Ausstellung „Tragödie der Freiheit"
Ort: Haus der Demokratie und Menschenrechte, Foyer des Robert-Havemann-Saals, sowie im Hofbereich (Zitat-Installation). Zeit: 20.10.2016 bis 01.12.2016. Öffnungszeiten: Montag - Freitag jeweils 10-17 Uhr. Vortrag / Film / Diskussion am 26.10., 9.11, und 17.11., Führung am 13.11. Sollte das...

05.10.16

Ausstellung und Veranstaltungen: 80 Jahre Spanischer Krieg 1936 -1939
Am 17. Juli 1936 putschten Teile des spanischen Militärs gegen die seit 1931 bestehende Republik, zunächst in der Kolonie Marokko, dann in Spanien selbst. Der Putsch, der von Monarchisten, Faschisten u.a. unterstützt wurde, scheiterte aber vielerorts am Widerstand von...

09.06.16

Kämpfende Hütten - Urbane Proteste in Berlin von 1872 bis Heute
Ausstellung und Veranstaltungen: 9. Juni bis 9. September 2016 Ort: MedienGalerie Berlin, Dunkerstraße 10, 10965 Berlin Öffnungszeiten: Mo & Fr 14 - 18 Uhr, Di (außer Sommerferien) 17 - 19 Uhr, Do 14 - 19 Uhr...

06.06.16

Sie können es einfach nicht lassen!
Ein kleiner Beitrag gegen die Vereinsmeierei der radikalen Linken. Mir scheint, wir haben alle eine natürliche Neigung zum Zusammenschluss, zum Parteigeist. Wir suchen darin eine Stütze für die eigene Schwäche. (Voltaire) Nachdem die antideutsche Inquisition weitestgehend zurückgedrängt werden konnte, soweit...

02.06.16

„ICH FÜR MEINEN TEIL BIN MIT DEN ANTIDEUTSCHEN FERTIG“
Robert Kurz und die Antideutsche Ideologie, aus telegraph #110 / 2004 Spätestens seit den großen Demonstrationen gegen den Afghanistan- und gegen den Irak-Krieg kennt man sie: so genannte „Antideutsche“ mit Israel- und USA-Fahnen. Kriegsgegner beschimpfen sie als „organisierten faschistischen Mob“....

02.06.16

AA - beh – Null
Deutsche "Autonome" Antifa's greifen nach den Sternen. Aus telegraph #7/8 1993 Ein Text aus der jüngeren antifaschistischen Geschichte und zur Organisierungsdebatte der 1990er Jahre in Deutschland. Es gibt Zungen, die behaupten, in der Politik der „radikalen Linken“ gebe es im­mer...

 
 
Powered by Movable Type 3.2 | Design W3BUERO