« Ich bin arm, weil du reich bist | Hauptseite

Da draußen sind die Russen …

Auf der diesjährigen DEFCON, eine der größten Hacking-Konferenzen der Welt (vergangenes Jahr 25.000 Teilnehmerinnen, immer in Las Vegas / Nevada), gab es wieder eine kids’zone. Am ersten Tag besuchten diesen Bereich 300 Kinder, etwa die Hälfte waren Mädchen.
US-Wahlseiten hacken ist ein Kinderspiel und das Kinderspiel hieß „Election hacking“. Bei diesem Kurs wurden nicht die realen Webseiten angegriffen, das wäre strafbar gewesen, sondern Replikate.
Wie Dave Lee, von der BBC, berichtete, wurde im letzten Monat im US-Kongress ein Antrag abgelehnt, der Investitionen forderte, um die Abstimmungssicherheit bei der kommenden Kongresswahl zu erhöhen. Das ist nicht nötig, meinte die Mehrheit der 435 Kongress-Abgeordneten und 100 Senatoren.
Bianca Lewis, 11 Jahre alt, sagte: "Ich werde versuchen, die Stimmen für Donald Trump zu ändern. Ich werde versuchen, ihm weniger Stimmen zu geben. Vielleicht lösche ich ihn sogar von der ganzen Sache."
Die schnellste war die 11-jährige Audrey Jones, sie brauchte 10 Minuten, um in die Wahlseiten einzubrechen.
https://www.bbc.com/news/technology-45154903

david | 16.08.18 21:51 | Permalink