Themen
Archive
Januar 2020
Dezember 2019
November 2019
Oktober 2019
September 2019
August 2019
Juli 2019
Juni 2019
Mai 2019
April 2019
März 2019
Februar 2019
Januar 2019
Dezember 2018
November 2018
Oktober 2018
September 2018
August 2018
Juli 2018
Juni 2018
Mai 2018
April 2018
März 2018
Februar 2018
Januar 2018
Dezember 2017
November 2017
Oktober 2017
September 2017
Juni 2017
Mai 2017
April 2017
März 2017
Februar 2017
Januar 2017
Dezember 2016
November 2016
Oktober 2016
September 2016
August 2016
Juli 2016
Juni 2016
Mai 2016
April 2016
März 2016
Februar 2016
Januar 2016
Dezember 2015
November 2015
Oktober 2015
September 2015
August 2015
Juli 2015
Juni 2015
Mai 2015
April 2015
März 2015
Februar 2015
Januar 2015
Dezember 2014
November 2014
Oktober 2014
September 2014
August 2014
Juli 2014
Juni 2014
Mai 2014
April 2014
März 2014
Februar 2014
Januar 2014
Dezember 2013
November 2013
Oktober 2013
September 2013
August 2013
Juli 2013
Juni 2013
Mai 2013
April 2013
März 2013
Februar 2013
Januar 2013
Dezember 2012
November 2012
Oktober 2012
September 2012
August 2012
Juli 2012
Juni 2012
Mai 2012
April 2012
März 2012
Februar 2012
Januar 2012
Dezember 2011
November 2011
Oktober 2011
September 2011
August 2011
Juli 2011
Juni 2011
Mai 2011
April 2011
März 2011
Februar 2011
Januar 2011
Dezember 2010
November 2010
Oktober 2010
September 2010
August 2010
Juli 2010
Juni 2010
Mai 2010
April 2010
März 2010
Februar 2010
Januar 2010
Dezember 2009
November 2009
Oktober 2009
September 2009
August 2009
Juli 2009
Juni 2009
Mai 2009
April 2009
März 2009
Februar 2009
Januar 2009
Dezember 2008
November 2008
Oktober 2008
September 2008
August 2008
Juli 2008
Juni 2008
Mai 2008
April 2008
März 2008
Februar 2008
Januar 2008
Dezember 2007
November 2007
Oktober 2007
September 2007
August 2007
Juli 2007
Juni 2007
Mai 2007
April 2007
März 2007
Februar 2007
Januar 2007
Dezember 2006
November 2006
Oktober 2006
September 2006
August 2006
Juli 2006
Juni 2006
Mai 2006
April 2006
März 2006
Februar 2006
Januar 2006
Dezember 2005
November 2005
Oktober 2005
September 2005
August 2005
Juli 2005
Juni 2005
Mai 2005
April 2005
März 2005
Februar 2005
Januar 2005
Dezember 2004
November 2004
Oktober 2004
September 2004
August 2004
Juli 2004
Juni 2004
Mai 2004
April 2004
März 2004
Februar 2004
Januar 2004
Dezember 2003
November 2003
Oktober 2003
September 2003
August 2003
Juli 2003
Juni 2003
Mai 2003
April 2003
März 2003
Links


XML

Suchergebnisse in OST:BLOG

„weil man etwas tun muss, sonst kann es morgen wieder passieren.“
Der Nagelbombenanschlag des NSU in der Kölner Keupstraße

Vor 10 Jahren, am Nachmittag des 9. Juni 2004 gegen 16 Uhr, explodierte in der stark belebten Keupstraße in Köln-Mühlheim eine Nagelbombe. Die vor dem Friseursalon Özcan abgelegte Bombe, gefüllt mit über 5,5 kg Sprengstoff und ca. 800 Zimmermannsnägeln,...
OST:BLOG am 15.06.14 20:42

„Trojanische Pferde“

Die Karawane von FIFA und IOC erreicht Brasilien von Volker Eick „Brasilien wird abgesperrt wie der Privatgarten des Königs von Portugal“, schreibt Stefan Zweig 1941[1], „umstrickt mit einem Netzwerk von Gesetzen, um möglichst viel Gewinn aus seiner Kolonie herauszuholen; es...
OST:BLOG am 02.05.14 17:33

BERLIN: ARM, ABER NICHT MEHR SO SEXY

Die Stadt mit dem morbid-kreativen Charme wurde spätestens in den 90er Jahren zum Mythos. In der Realität wachsen heute jedoch Kommerz und Spießigkeit auf ein vielerorts unerträgliches Maß heran und verdrängen nicht nur die Kunst- und Kulturschaffenden. Ein Abgesang. Von...
OST:BLOG am 02.10.12 19:13

Wasser-Volksentscheid – 1 Jahr danach

Im nächsten Monat soll der telegraph #124 erscheinen. Den ost:blog-Lesern soll hier schon mal ein Vorab gewährt werden. Erfolgreicher Wasser-Volksentscheid auf dem Prüfstand: Was hat die Offenlegung der geheimen Verträge gebracht? Ein Hintergrundgespräch mit Thomas Rudek, Verfasser des Volksgesetzes über...
OST:BLOG am 02.04.12 20:15

VOM ANSCHLUSS DER DDR ZUM DEUTSCHEN EURO, ODER: HARTZ IV WAR DIE VOLLENDUNG DER DEUTSCHEN EINHEIT

Von Sebastian Gerhardt in telegraph #120/121 Wie aktuell die Fragen deutscher Einheit oder Teilung bis heute sind, das zeigte jüngst ein Arbeitsgerichtsprozeß in Stuttgart. Eine Frau klagte gegen eine dortige Fensterbaufirma auf 3 Monatsgehälter Entschädigung, weil auf ihren Unterlagen, die...
OST:BLOG am 28.09.10 12:52

Der telegraph #116/117 ist erschienen

KONTINUITÄTEN UND BRÜCHE Arbeitszwang, Arbeitsverweigerung und Verfolgung so genannter Asoziale [telegraph bestellen? 176 Seiten, EUR 6,-] Der neue telegraph widmet sich den Themen Arbeitszwang, Arbeitsverweigerung und Verfolgung so genannter Asozialer. Die wohlfahrtsstaatliche Idee, den Obdach- und Wohnungslosen zu helfen, reichte...
OST:BLOG am 05.01.09 18:11

STAATSSCHUTZ IM SPANNUNGSFELD VON AUSSENPOLITIK UND SYSTEMSTABILITÄT ODER RECHTSSETZUNG IM KONTEXT STAATLICH VERORDNETEN ANTIKOMMUNISMUS

Politisches Strafrecht in der BRD Von Thomas Klein (aus telegraph #115) Der rigide Antikommunismus in der BRD der Nachkriegszeit prägte das politische Klima des Landes. Angeheizt durch die grotesken Auswüchse des Stalinismus in der SBZ/ DDR, welcher in beiden Teilen...
OST:BLOG am 07.10.08 14:10

Vom Anschluß der DDR zur Stärke des Euro

Von Sebastian Gerhardt (Dieser Artikel hätte in der Tageszeitung "junge Welt" stehen sollen, schon Anfang August. Aber die Kollegen wollten ihn nicht, warum auch immer. Sachliche Einwände haben sie nicht laut werden lassen. Der Dichter Bertolt Brecht war der Meinung,...
OST:BLOG am 26.09.08 16:20

SCHÄUBLE NOCH ZU RETTEN?

›Rechtsstaatlich‹ leider nicht zu beurteilen von Volker Eick (aus telegraph #115) Mit dem Inkrafttreten des 34. Strafrechtsänderungsgesetzes (StrÄndG) am 30. August 2002 hat der Gesetzgeber die so genannte Sympathiewerbung bzw. -bekundung, also das Werben um Zustimmung für eine als ›terroristisch‹...
OST:BLOG am 26.09.08 14:11

Saukerl

Du warst Minus, ich war Plus. Der Strom ging weg und dann war Schluss. Das momentan stattfindende 68er Geburtstagfeiern hat sich nur spärlich in das aktuelle Musikgeschehen geschlichen, vorherrschend bleibt dort die Rückbesinnung auf Zeiten des Punk. Die englischen Neopunkbands...
OST:BLOG am 03.04.08 20:48

Prekarität und Flexibilität - Doch kein neuer Geist des Kapitalistmus?

„Es ist deutlich geworden, dass Prekarität heutzutage allgegenwärtig ist. Im privaten, aber auch im öffentlichen Sektor, wo sich die Zahl der Beschäftigungsverhältnisse und Teilzeitstellen vervielfacht hat“ schrieb 1998 Pierre Bourdieu in seinem Aufsatz „Prekarität ist überall“. „Prekarität hat bei dem,...
OST:BLOG am 12.11.07 13:12

Brasiliens Staatschef Lula ernennt berüchtigten Gewerkschaftsgegner zum Entwicklungsminister

Während der Diktatur sogar Gewerkschaftsführer gefeuert Empörung bei Sozialbewegungen --von Klaus Hart, Sao Paulo-- Deutschlands Medien, die "progressiven" sowieso, haben den politisch wichtigen, bezeichnenden Fakt natürlich sofort gemeldet- oder etwa nicht? Hier nähere Angaben: Der vielgerühmte frühere Gewerkschaftsführer Lula hat...
OST:BLOG am 27.03.07 17:38

Neue Menschenrechtsstudie in Brasilien

Rückschritt unter Staatschef Lula Außergerichtliche Exekutionen von Kindern und Jugendlichen Wirtschaftsentwicklung auf Kosten der Menschenrechte --von Klaus Hart, Sao Paulo-- Manchem wird es aufgefallen sein: Bei der Berichterstattung deutscher Medien über den Besuch von Bundespräsident Köhler in Brasilien, über dessen...
OST:BLOG am 22.03.07 23:05

Zweite halbgare NABU-Studie über naturfeindliche Windkraftwerke

Artenvernichtung deutlicher eingestanden --von Klaus Hart-- Jetzt, wo es zu spät ist, ringt sich der offizielle NABU als größter deutscher "Naturschutzverband" offensichtlich auf Druck der unzufriedenen Basis dazu durch, die bisher stets heruntergespielte, sogar abgestrittene Umwelt-und Naturfeindlichkeit von Windkraftwerken deutlicher...
OST:BLOG am 21.03.07 14:14

Der Streit um das Pankower Windrad und verschwiegene Fakten(1)

Dr. Stubbe, Uni Halle:"Im Naturschutz brachte die Wende einen Rückfall in die Steinzeit" --von Klaus Hart-- Windkraftwerke sind heute überall in Deutschland ein Symbol für Naturvernichtung und Landschaftszerstörung. Sie töten eine Unzahl theoretisch streng geschützter oder sogar vom Aussterben bedrohter...
OST:BLOG am 18.03.07 19:15

Kindermord bei Brasiliens Indianern

Anthropologische Studien mit vielen Details - Tötungsmethoden --von Klaus Hart, Sao Paulo-- Die renommierte Anthropologin Ligia Simonian von der Bundesuniversität in Belèm/Parà hat die Praxis der Kindstötung(Infantizid) bei machistischen brasilianischen Indianerstämmen seit langem intensiv untersucht und darüber immer wieder auch...
OST:BLOG am 13.03.07 22:42

Brasiliens endloser Conterganskandal

Mißgebildete Babies bis heute --von Klaus Hart, Sao Paulo-- Claudia Maximino, 44, hat weder Beine noch Füße und nur einen verkrüppelten Arm. Sie lebt in einer kleinen Parterrewohnung an der entsetzlich lauten Avenida Santa Catarina in Sao Paulos Stadtviertel Jabaquara...
OST:BLOG am 12.03.07 03:47

Köhler-Delegation bei Lula: Schwere Menschenrechtsverletzungen in Brasilien angeprangert

--von Klaus Hart, Sao Paulo-- Entgegen deutschen und brasilianischen Medienberichten sowie Presseerklärungen haben laut Angaben des mitreisenden Essener Weihbischofs Franz Grave bei den offiziellen Gesprächen von Bundespräsident Horst Köhler und seiner Delegation mit der Regierung Brasiliens die gravierenden Menschenrechtsprobleme des...
OST:BLOG am 12.03.07 00:54

Bush-Besuch in Brasilien voller Erfolg für US-Eliten

kaum Proteste, wirtschaftlich-kulturelle Vormachtstellung bestätigt --von Klaus Hart, Sao Paulo-- Für die Eliten der USA war die Visite ihres Repräsentanten in Lateinamerikas führender Wirtschaftsnation ein absoluter Erfolg. Ebenso wie in fast allen anderen lateinamerikanischen Ländern, sind die USA auch in...
OST:BLOG am 10.03.07 15:49

"Die Ankunft des Killers"

Brasiliens katholische Kirche und der Besuch von George Bush --von Klaus Hart, Sao Paulo-- In bemerkenswerter Deutlichkeit hat der progressive Flügel der brasilianischen Bischofskonferenz(CNBB) zur zweitägigen März-Visite des US-Präsidenten George Bush in dem Tropenland Stellung genommen. CNBB-Umweltexperte Roberto Malvezzi, gleichzeitig...
OST:BLOG am 08.03.07 02:11

Brasiliens politische Gefangenen

--von Klaus Hart, Sao Paulo-- Kurz vor dem Zusammentreffen des deutschen Bundespräsidenten Horst Köhler mit Staatschef Lula hat Brasiliens Menschenrechtsbewegung das gravierende Problem der politischen Gefangenen aus der Landlosenbewegung MST erneut ins öffentliche Bewußtsein gerückt. Professoren und Studenten der Katholischen...
OST:BLOG am 06.03.07 18:17

Brasiliens Mordrate weit höher als in Deutschland

Lebensrisiko auch für Europäer immer höher "Brasiliens Gesellschaft ist krank" --Von Klaus Hart, Sao Paulo-- In Deutschland wird im Durchschnitt statistisch auf 100000 Einwohner jährlich ein Mord gezählt - in Rio de Janeiro sind es indessen über 57, in Recife...
OST:BLOG am 04.03.07 21:41

Brasiliens Theaterszene heute - scharfe Kritik an Frank Castorf von der Volksbühne

"Castorf - viel Lärm um Nichts" --von Klaus Hart, Sao Paulo-- Das Tropenland erlebt derzeit einen Theaterboom, eine Hochphase des Theaters, wie es sie zuletzt vor der Militärdiktatur gegeben hat. Am besten läßt sich dieses Phänomen in Sao Paulo, Lateinamerikas...
OST:BLOG am 26.02.07 00:08

Brasilianische Zuckerrohrschnapsfirma Ypioca contra Umweltjournalist Norbert Suchanek

Einziger weiblicher Häuptling des Tropenlandes bestätigt Suchaneks Kritik an dem Exportunternehmen --von Klaus Hart, Sao Paulo-- Brasiliens berühmter Nationalcocktail Caipirinha wird mit Zuckerrohrschnaps gemixt, der inzwischen direkt massenhaft auch nach Deutschland exportiert wird. Die bevorzugte Qualitätsmarke heißt überall in der...
OST:BLOG am 25.02.07 23:16

Brasilianische Bischofskonferenz verurteilt Naturzerstörung und Menschenrechtsverletzungen in Amazonien

--von Klaus Hart, Sao Paulo-- Die brasilianische Bischofskonferenz(CNBB) hat der Regierung von Staatschef Luis Inacio Lula da Silva vorgeworfen, gegen Naturzerstörung und Menschenrechtsverletzungen in Amazonien nicht konsequent vorzugehen. Bei der Vorstellung der diesjährigen Brüderlichkeitskampagne, die Amazonien gewidmet ist, sagte der...
OST:BLOG am 23.02.07 12:35

Karneval in Rio 2007

Kritik an der Sieger-Sambaschule Beija-Flor wegen politisch korrekter Geschichtsverdrehung --von Klaus Hart, Sao Paulo-- Deutlich mehr Deutsche als in den Vorjahren haben sich beim Karneval in Rio ausgetobt - dem witzigsten, exotischsten, vielseitigsten Volksfest der Erde - gleichzeitig Musik-und Kunstfestival...
OST:BLOG am 22.02.07 18:56

Französischer General brachte Brasiliens Diktaturmilitärs das Foltern bei

Regierung in Paris wußte von Regimeverbrechen --von Klaus Hart, Sao Paulo-- In den siebziger Jahren, als die westdeutsche Regierung unter Kanzler Helmut Schmidt das Atomabkommen mit der brasilianischen Diktatur schloß, Schmidt systemkonform im Februar 2007 die Ehrendoktorwürde der Universität Marburg...
OST:BLOG am 16.02.07 12:47

Brasiliens paramilitärische Slum-Milizen - ein neuer Machtfaktor

Angolanische Ex-Savimbi-Söldner unterstützen organisiertes Verbrechen --von Klaus Hart, Sao Paulo-- In Lateinamerikas größter bürgerlicher Demokratie eskaliert die Gewalt vor allem in den Großstädten, werden die Menschenrechte der besonders betroffenen Slumbevölkerung dadurch immer mehr eingeschränkt. Die Entsendung einer speziellen Eingreiftruppe der...
OST:BLOG am 13.02.07 12:38

"Umweltfreundliche" Windkraftwerke liquidieren streng geschützte Fledermäuse

--von Klaus Hart-- Jahrelang hatten die Atom-und Windkraftindustrie und ihre Kumpane in Medien, Parteien und sogenannten Umweltverbänden schlichtweg abgestritten, daß Windkraftwerke sogar strengstens geschützte Tiere töten und vertreiben, daher gemäß Bundesnaturschutzgesetz in den entsprechenden Lebensräumen gar nicht errichtet werden dürften....
OST:BLOG am 10.02.07 23:21

Ost-Naturschützer protestieren gegen neofeudales West-Jagdrecht in der Ex-DDR

Mit Pulver und Blei auf Adler, Kraniche, Störche und Bussarde NABU Sachsen prangert naturfeindliche Gesetze an --von Klaus Hart-- "Rehe, Wildschweine kamen beinahe täglich bis an meinen Gartenzaun, auch die Kinder haben sie gerne beobachtet", erinnert sich der Thüringer Bernd...
OST:BLOG am 10.02.07 17:51

Behinderter Junge in Rio zu Tode geschleift

Brasilianische Öffentlichkeit reflektiert über Normalität sadistischer Verbrechen Bestsellerautor Paulo Coelho: Wir sind alle schuldig --von Klaus Hart, Sao Paulo-- Rund eine Woche vor dem weltberühmten Karneval hat die barbarische Tat mehrerer Slum-Banditen Rios in dem Tropenland eine sehr emotionale Diskussion...
OST:BLOG am 09.02.07 12:55

Deutsch-türkische Anwältin Seyran Ates erhält Margherita-von-Brentano-Preis

"Mir kommt Multikulti wie organisierte Verantwortungslosigkeit vor" --von Klaus Hart-- Die deutsch-türkische Anwältin Seyran Ates aus Berlin erhält wegen ihres Eintretens für die Menschenrechte den Margherita-von-Brentano-Preis der Freien Universität Berlin. Im Deutschlandradio Kultur hatte sie zuvor erklärt, viele muslimische Familien...
OST:BLOG am 07.02.07 12:44

Brasiliens Nationalkongreß macht sich durch Parteienwechsel-Rekord lächerlich

Skandalserien um Kauf von Parteien, Abgeordneten und Stimmen --von Klaus Hart, Sao Paulo-- Das Drittweltland Brasilien, die größte bürgerliche Demokratie Lateinamerikas, unterscheidet sich in vielen Aspekten von europäischen Demokratien. Zu den hervorstechenden Unterschieden zählt der häufige Parteienwechsel im Nationalkongreß sowie...
OST:BLOG am 07.02.07 01:43

Erster Prozeß gegen Folterchef der brasilianischen Militärdiktatur

"Brasilien bei Vergangenheitsbewältigung am weitesten zurück" --von Klaus Hart, Sao Paulo-- In Chile und Argentinien, Uruguay und Peru wurden Folterer der Diktaturzeit verurteilt und sind in Haft, macht die Vergangenheitsbewältigung große Fortschritte, wurden Amnestiegesetze aufgehoben oder zugunsten der Regimeopfer neu...
OST:BLOG am 06.02.07 00:54

Von der Irak-Aggression zum Fronturlaub nach Rio

US-Militärs als Sextouristen machen Negativschlagzeilen --von Klaus Hart, Sao Paulo-- Seit Beginn des Kriegs gegen den Irak bemerkte man sie immer häufiger am Zuckerhut, im Vietnamkrieg flogen sie von Saigon nach Bangkok ein - Artilleristen, Elite-Scharfschützen, Panzerbesatzungen, Bomber-und Hubschrauberpiloten, reichlich...
OST:BLOG am 01.02.07 21:55

Fidel Castro doch nicht fast tot

Brasiliens Befreiungstheologe Frei Betto nennt "unbequeme" Pro-Kuba-Argumente --von Klaus Hart, Sao Paulo-- Wieder dumm gelaufen für die internationale CIA-Journaille - nach der Freude über den angeblich bevorstehenden Tod Fidel Castros auf einmal Fernsehbilder, die den Revolutionsführer in besserer Verfassung zeigen...
OST:BLOG am 31.01.07 14:27

Bitterfelds Biber

Betreut von Peter Ibe, erster Naturschutzwart der DDR --von Klaus Hart-- Großer Bahnhof, Medienrummel im Aqua-Zoo von Silkeborg. Prinz Henrik von Dänemark persönlich und Umweltminister Svend Auken weihen das neue Biberfreigehege ein - die Massen bestaunen das erste Nagerpaar von...
OST:BLOG am 30.01.07 16:30

Brasilien baut ab Juli Atomkraftwerk bei Rio fertig

Atom-und Windkraftkonzerne Deutschlands und Frankreichs beteiligt von Klaus Hart, Sao Paulo Die Regierung von Staatschef Luis Inacio Lula da Silva hat mehrfach betont, daß Atomenergie sauber und sicher sei, erneuerbare Energien wie Windkraft und Solarenergie zur Ersetzung fossiler Brennstoffe nicht...
OST:BLOG am 28.01.07 17:34

Umweltfeindliche Palmölnutzung:"Rettet den Regenwald e.V." contra Bündnis 90/Die Grünen

Daß die deutschen Grünen eine neoliberale Partei nach dem Gusto der Wirtschaft sind, ließ sich besondern deutlich während ihrer Regierungsbeteiligung beobachten. Atom-und Windkraftpolitik, Autobahnbau, Flächenversiegelung, Gift-Monokultur-Landwirtschaft, Artenvernichtung, Förderung von Straßen-und Flugverkehr statt Bahnverkehr - die Liste der Beispiele ließe sich...
OST:BLOG am 27.01.07 19:54

Atom-und Windkraftindustrie immer stärker verzahnt

von Klaus Hart Deutsche Konzerne wie Siemens, die Atomkraftwerke errichten, waren von Anfang an beim Windkraftgeschäft kräftig dabei, andere Unternehmen der Atom-und Rüstungsbranche stiegen ebenfalls zügig ein. Die Unterstützung von "Umweltverbänden" und "Umweltpolitikern" sicherte man sich rasch. FinanzNachrichten: Atomtechnikkonzern Areva...
OST:BLOG am 22.01.07 12:32

"Hau ab, Mann, mach Theater für deine Deutschen!"

Schlechte Kritiken für Volksbühne-Regisseur Frank Castorf in Lateinamerikas Kulturhauptstadt Sao Paulo --von Klaus Hart, Sao Paulo-- "Frank Castorf kam als Genius und ging als Anmaßender, Überheblicher, Eingebildeter", schreibt Marcelo Rubens Paiva, einer der großen progressiven Feuilletonkritiker und Schriftsteller Brasiliens, Anfang...
OST:BLOG am 11.01.07 18:43

Brasilianischer Befreiungstheologe Frei Betto kritisierte Lulas Haltung zu Linken und Rechten

Enge Kooperation mit Ex-Minister der Folterdiktatur verurteilt Waldemar Rossi von der Arbeiterseelsorge: "Lula war stets ein Konservativer, für das kapitalistische System" von Klaus Hart, Sao Paulo Der brasilianische Befreiungstheologe und Bestsellerautor Frei Betto hat Staatschef Lulas Äußerung scharf kritisiert, wonach...
OST:BLOG am 09.01.07 13:21

Neue Terrorwelle in Rio de Janeiro - übliche Regierungsversprechen

"Organisiertes Verbrechen beherrscht zunehmend den Staat" US-Soldaten der Irak-Aggression machen Urlaub in Rio --von Klaus Hart, Sao Paulo-- In Rio de Janeiro, dem nach Sao Paulo zweitwichtigsten Wirtschaftsstandort Brasiliens, dauert die Ende Dezember 2006 gestartete Terrorserie der hochgerüsteten Banditenmilizen an....
OST:BLOG am 04.01.07 15:12

Brasiliens Menschenrechtsreport 2006

Folter, Sklavenarbeit, Vertreibungen, brutales Agrobusiness Grausames Sozialdumping in Importländern als normal akzeptiert --von Klaus Hart, Sao Paulo-- Brasiliens Sozialbewegungen, von der Kirche bis hin zu den Landlosen und Umweltschützern, haben im Dezember in Sao Paulo ihren diesjährigen Menschenrechtsreport vorgestellt. Er...
OST:BLOG am 26.12.06 20:10

Brasiliens grotesk offene Grenzen – Waffen-und Rauschgifthandel durch Verbrechersyndikate

--von Klaus Hart, Sao Paulo-- Nach den Terroranschlägen der hochgerüsteten Gangstersyndikate von 2006 in Brasilien hat Amnesty International den Autoritäten, darunter Staatschef Lula, in einem offenen Brief vorgeworfen, alle gegenüber der Menschenrechtsorganisation gemachten Zusagen, das Verbrechen effizient zu bekämpfen, gebrochen...
OST:BLOG am 15.12.06 19:52

Produkt-und Markenpiraterie in Brasilien – Milliardenverluste für deutsche Unternehmen

"Land im Rückwärtsgang" --von Klaus Hart, Sao Paulo-- Bundeskanzlerin Angela Merkel hat bei ihrem Chinabesuch vom Mai 2006 die Regierung in Peking aufgefordert, endlich mit dem Kampf gegen die Produkt- und Markenpiraterie, gegen den Raub geistigen Eigentums Ernst zu machen....
OST:BLOG am 15.12.06 18:38

Das deutschstämmige Sao Josè do Hortencio in Südbrasilien - bestverwaltete Gemeinde des Riesenlandes

--von Klaus Hart, Sao Paulo-- Rio de Janeiro, Sao Paulo, der Norden und Nordosten Brasiliens machen täglich in der Presse des Tropenlandes Negativschlagzeilen - Skandale und Katastrophen jeder Art, Gewaltkriminalität, Blutbäder in den riesigen Slums. Der deutschstämmig geprägte Süden ist...
OST:BLOG am 15.12.06 18:28

Brasiliens Sekte "Deus è Amor" und ihr Megatempel in Sao Paulo

"Ihr elenden, irregeleiteten Ehebrecher, Masturbierer, auf Sex Versessenen, Raucher, Trinker, TV-Glotzer!" --von Klaus Hart, Sao Paulo-- Papst Benedikt XVI besucht im Mai 2007 für mehrere Tage Brasiliens Sektenmetropole Sao Paulo. Sogar vor der dem Kölner Dom nachempfundenen Kathedrale agieren tagtäglich...
OST:BLOG am 15.12.06 16:34

Brasiliens Lula:Wer als Älterer noch links steht, ist nicht ganz bei Troste

Brasiliens „Alt-Linke“ reagieren kritisch-ironisch --von Klaus Hart, Sao Paulo-- Zu den Kuriositäten im deutschen Medienzirkus aller politischen Couleur gehört, ausgerechnet den brasilianischen Staatschef Luis Inacio Lula da Silva zum linken, gar progressiven Lager zu rechnen. Obwohl dieser regelmäßig klarstellt, daß...
OST:BLOG am 15.12.06 15:12

Kulturminister Gilberto Gils vierjährige Amtszeit – eine grausige Bilanz für Brasilien

Dori Caymmi: Brasiliens Kultur verarmt generell "Stolz, ein Brasilianer zu sein" --von Klaus Hart, Sao Paulo-- Würde Deutschlands Kulturstaatsminister Bernd Neumann die klassische Musik, das reiche musikalische Erbe links liegenlassen, oder schlimmer noch, boykottieren, wäre er vermutlich binnen kurzem geliefert,...
OST:BLOG am 13.12.06 15:57

Liebte der Osten anders?

Zur ARD-Doku über Sex in BRD und DDR --von Klaus Hart-- Sie hatten mehr Geld, ihre ausgefeilte Ersatzbefriedigungsgesellschaft - wir hatten den viel besseren Sex, erotisch und heiß. Was war besser? Professor Kurt Starkes Kollegen verkündeten schon morgens um acht...
OST:BLOG am 28.11.06 20:53

„Das erfundene Paradies“

Stefan Zweig und Brasiliens Auslandspropaganda Biograph Alberto Dines: "Er hat die Augen vor vielem verschlossen" --von Klaus Hart, Sao Paulo-- Zu den geschicktesten Schachzügen der antisemitischen Diktatur des Hitlerverehrers Getulio Vargas gehörte, den Schriftsteller Stefan Zweig in die Auslandspropaganda des...
OST:BLOG am 23.11.06 23:13

Befreiungstheologischer Amazonasbischof Erwin Kräutler unter ständigem Polizeischutz

"Lula-Regierung befürchtet Ermordung" Sklavenarbeit, Terror gegen Menschenrechtsaktivisten --von Klaus Hart, Sao Paulo-- Der aus Österreich stammende befreiungstheologische Bischof des Amazonas-Bistums Xingu, Erwin Kräutler, ist nach zahlreichen Morddrohungen auf Anweisung der brasilianischen Regierung unter ständigen Polizeischutz gestellt worden. Wie Kräutler im...
OST:BLOG am 17.11.06 18:35

Deutschlands Ahmadiyya-Muslim-Gemeinde und die Beziehungen zwischen Ehefrau und Ehemann

Körperliche Züchtigung der Frau erlaubt --von Klaus Hart-- Auf der Website der Ahmadiyya-Muslim-Gemeinde in Deutschland, die in Berlin-Heinersdorf eine Moschee errichten will, erfährt man viele interessante soziokulturelle Dinge. Unter der Überschrift "Die Beziehungen zwischen Ehefrau und Ehemann" ist zu lesen:...
OST:BLOG am 09.11.06 23:39

Brasiliens bewußte Fahrlässigkeit im Luft-und Straßenverkehr

Viel zuwenig Fluglotsen - Monatsverdienst brutto rund 620 Euro Über 35000 Verkehrstote --von Klaus Hart, Sao Paulo-- Wer seit den neunziger Jahren brasilianische Medienberichte über den haarsträubenden Zustand der Flugsicherung des Tropenlandes gelesen hatte, saß nur noch mit sehr mulmigem...
OST:BLOG am 09.11.06 13:52

Gekaufte Examensarbeiten in Brasilien

Unfähige Absolventen sind Sand im Getriebe des Landes --von Klaus Hart, Sao Paulo-- Die dunkelhäutige Helena Rossi aus der Megacity Sao Paulo hatte sich das Studium an der Privatuni regelrecht vom Munde abgespart, war schließlich aus der Unterschicht und saß...
OST:BLOG am 07.11.06 14:01

Nach Stichwahl in Brasilien

Lulas Ex-Berater Frei Betto: Regierung könnte jetzt zur Geisel konservativer Kräfte werden Außenminister Celso Amorim: Sehr gute Beziehungen Brasilias zu George Bush Analysen von Anti-Korruptions-NGO "Transparencia Brasil" --von Klaus Hart, Sao Paulo-- Angesichts von Staatschef Lulas Wiederwahl hat der bekannte...
OST:BLOG am 31.10.06 03:45

Brasilien vor Präsidentschafts-Stichwahl

"Volkstribun" Lula mobilisiert alle Reserven Über ein Drittel der neuen Kongreßabgeordneten sind Millionäre - sechs gehören zu Lulas Arbeiterpartei --von Klaus Hart, Sao Paulo-- Nach dem Urnengang vom 1. Oktober zog Staatschef Luis Inacio Lula da Silva alle Register modernen...
OST:BLOG am 23.10.06 23:32

Brasiliens Präsidentschaftswahlkampf: Menschenrechtsverletzungen und Umweltprobleme sind Tabuthemen

--von Klaus Hart, Sao Paulo-- Offenbar aus außenpolitischen Erwägungen werden wie bei früheren Präsidentschaftswahlen auch diesmal wieder die besonders heiklen Menschenrechts-und Umweltprobleme aus dem Wahlkampf herausgehalten. So vermeiden Staatschef Lula ebenso wie sein Herausforderer Geraldo Alckmin in der täglichen Propaganda...
OST:BLOG am 19.10.06 03:20

Internationale Kunstbiennale in Sao Paulo

Motto:"Wie miteinander leben" --von Klaus Hart, Sao Paulo-- In Lateinamerikas Kulturmetropole Sao Paulo, der drittgrößten Stadt der Welt, begann die 27. internationale Kunstbiennale. Wiederum werden mindestens eine Million Besucher erwartet, so daß die nach Venedig zweitälteste Biennale die mit Abstand...
OST:BLOG am 06.10.06 22:44

Brasiliens Indianermissionsrat CIMI zu Infantizid, Sex mit Kindern und Indio-Machismus(2)

Politiker von Wunderheilersekten wollen Kindermord bei Indios kriminalisieren viele interessante ethisch-moralische Fragestellungen - wie reagieren Ethik-Experten und Behindertenorganisationen? von Klaus Hart, Sao Paulo CIMI-Vizepräsident Saulo Feitosa sagte im ostblog-Exklusivinterview, daß die im Nationalkongreß Brasiliens vertretenen Politiker evangelikaler Freikirchen eine Kriminalisierung...
OST:BLOG am 06.10.06 17:36

Neues vom Windkraft-und Solarbluff

taz über Windkraftunternehmer Wobben: "Ökologisch und unsozial" "Blood and Feathers everywhere" von Klaus Hart "Offshore-Windstromerzeugung in der Nordsee - eine ökonomische und ökologische Sackgasse?" So lautet der Titel einer neuen, im Internet anklickbaren Studie der Universität Hamburg. Laut Studie sind...
OST:BLOG am 05.10.06 14:19

Brasiliens Indianermissionsrat CIMI zu Infantizid, Sex mit Kindern und Indio-Machismus(1)

CIMI-Vizepräsident Saulo Feitosa erläutert soziokulturelle Eigenheiten der Stämme „In Extremsituationen muß Indiomutter mit eigenem Sohn schlafen“ Von Klaus Hart, Sao Paulo Um das Überleben des Stammes zu garantieren, müssen Indiomütter mit ihren eigenen Söhnen schlafen und sich schwängern lassen. Das...
OST:BLOG am 05.10.06 03:22

Kindermord bei brasilianischen Indiostämmen schockiert katholische Urwaldmissionare

CIMI-Missionar Francisco Loebens: Wir stimmen dieser Praxis nicht zu. Sex mit Kindern weitgehend üblich von Klaus Hart, Sao Paulo Der renommierte Indioexperte und Mitarbeiter des Indianermissionsrates CIMI der brasilianischen Bischofskonferenz, Francisco Loebens, hat bestätigt, daß bei Amazonas-Stämmen wie den Yanomami...
OST:BLOG am 04.10.06 00:56

Keine Überraschung bei Präsidentschaftswahlen in Brasilien - Elitekandidaten müssen in die Stichwahl

von Klaus Hart, Sao Paulo Die Ergebnisse der brasilianischen Wahlen vom Sonntag entsprachen dem stark konservativen Profil der Pflichtwähler, von denen sich immerhin 47 Prozent als rechts einstufen. Die brasilianischen Eliten befinden sich in einer komfortablen Situation, da beide Präsidentschaftskandidaten...
OST:BLOG am 02.10.06 14:46

Lulas graue Eminenz - sein Vize Josè Alencar: Milliardär, Großunternehmer, Diktaturaktivist aus der Sektenpartei PRB

Aufpasser der Geldeliten in der Regierung --von Klaus Hart, Sao Paulo-- Deutschlands Kommerzmedien halten sich wie bei den Präsidentschaftswahlen von 2002 auch diesmal wieder an die Spielregeln - die Rolle von Staatschef Lulas wichtigstem Mann, seinem Vize Josè Alencar, in...
OST:BLOG am 29.09.06 18:28

Großer Ostblog-Glückwunsch für neuen Träger des Alternativen Nobelpreises, Francisco Whitaker

Mitgründer des Weltsozialforums, katholischer Menschenrechtler, scharfer Kritiker Lulas von Klaus Hart, Sao Paulo Die Stiftung Right Livelihood in Stockholm hat dem "brasilianischen Initiator des Weltsozialforums", Francisco Whitaker aus Sao Paulo, einen der vier Alternativen Nobelpreise dieses Jahres zuerkannt. Sie sind...
OST:BLOG am 28.09.06 13:58

Lulas Wahltricks: Beifall für UNO-Generalsekretär Kofi Annan in New York wird in PR-Spot als Applaus für Lula ausgegeben

--von Klaus Hart, Sao Paulo-- Aus Brasilien nichts Neues – im Wahlkampf wird mit allen schmutzigen Tricks gearbeitet, achtet Neopopulist Lula auf wohlgestalteten Personenkult. Am 19. September spricht er vor den Vereinten Nationen in New York, verbreitet die üblichen Phrasen,...
OST:BLOG am 25.09.06 14:50

Lulas gebrochene Wahlversprechen – weiter Sklavenarbeit

IAO-Studie: In Brasilien bis zu vierzigtausend Sklavenarbeiter Straffreiheit für Sklavenhalter in der Demokratie --von Klaus Hart, Sao Paulo-- Anders als im Ethik-Unterricht an deutschen Schulen gelehrt, gehen schwere Menschenrechtsverletzungen wie Sklavenarbeit und bürgerliche Demokratie durchaus zusammen, wird der Fortbestand von...
OST:BLOG am 23.09.06 01:47

Umweltschützer Chico Mendes, Dorothy Stang, Erwin Kräutler...

Brasilianisches Nachrichtenmagazin warnt vor Ermordung des befreiungstheologischen Amazonasbischofs Erwin Kräutler --von Klaus Hart, Sao Paulo-- Das brasilianische Nachrichtenmagazin "Isto è" hat die Öffentlichkeit des Tropenlandes auf die drohende Ermordung des aus Österreich stammenden Amazonasbischofs Erwin Kräutler hingewiesen. Kräutler zählt zu...
OST:BLOG am 22.09.06 15:20

Brasiliens Künstler - Ethik und Politik

Streit um Unterstützung der Wiederwahl von Staatschef Lula --von Klaus Hart, Sao Paulo-- In Deutschland wird über Günter Grass gestritten - und in Lateinamerikas größter Demokratie stehen Ethik und Moral ebenfalls im Mittelpunkt heftiger öffentlicher Debatten. Dürfen angesehene Künstler und...
OST:BLOG am 22.09.06 00:58

Brasiliens Befreiungstheologe Boff kritisiert Elite-und Bankiersliebling Lula kurz vor Wiederwahl

"Illusion und Desillusionierung" Hitler, NPD, Günter Grass, Lula von Klaus Hart, Sao Paulo Kurz vor den Präsidentschaftswahlen vom 1. Oktober hat Brasiliens Befreiungstheologe Leonardo Boff die Politik des rechtssozialdemokratischen Staatschefs Lula noch einmal heftig kritisiert, ihm neoliberale Politik vorgeworfen, die...
OST:BLOG am 20.09.06 23:24

Brasilien diskutiert über Pro und Contra der WM 2014 im eigenen Land

"WM-Kandidatur Idiotie und schlechter Witz" --von Klaus Hart, Sao Paulo-- Die FIFA will die Fußball-Weltmeisterschaft 2014 nach Südamerika vergeben - der dortige Regionalverband Conmebol ist für eine Alleinkandidatur Brasiliens. Staatschef Lula sagt, die Ausrichtung sei kein Problem, man habe alle...
OST:BLOG am 19.09.06 23:34

Befreiungstheologie und Kuba

--von Klaus Hart, Sao Paulo-- Deutschlands Konservative und Rechte, darunter manche aus dem Kirchenlager, attackieren Kuba und Fidel Castro kontinuierlich. In Brasilien, dem größten katholischen Land der Erde, bewerten indessen sehr viele Geistliche, namhafte Befreiungstheologen wie Leonardo Boff und Frei...
OST:BLOG am 11.09.06 16:46

Kindermord, Euthanasie und Sex mit Kindern bei Indiostämmen Brasiliens

Forderungen nach Schutz und Anerkennung kultureller Eigenheiten schließen diese Praktiken mit ein --von Klaus Hart, Sao Paulo-- Zahlreiche Menschenrechtsorganisationen, Regierungen, auf Menschenrechtsfragen spezialisierte Politiker Europas, Medien-Meinungsführer mit Deutungshoheit auch bei Indianerfragen, machen sich unablässig für die Anerkennung der kulturellen Eigenheiten,...
OST:BLOG am 01.09.06 23:26

Masse 80 kg

Zum Tod des Künstlers Klaus Hähner-Springmühl Stille am See das Gas ist abgestellt. Ich koch mir meine Suppe na auf was schon?, England ist nicht die einzigste Insel auf der Welt. Wie erst jetzt bekannt wurde, starb der Maler, Fotograf,...
OST:BLOG am 29.08.06 22:45

Bizarrer Wahlkampf und Lulas Korruptionsskandal

Anti-Korruptions-NGO "Transparencia Brasil" mobilisiert gegen Wiederwahl von belasteten Politikern --von Klaus Hart, Sao Paulo-- Man stelle sich folgendes in Deutschland vor: Bundeskanzlerin Angela Merkel hat keine stabile Mehrheit im Bundestag, muß die Parlamentsunterstützung Tag für Tag neu aushandeln. Ihre rechte...
OST:BLOG am 25.08.06 22:52

Deutschlands Grüne de facto für enge Atomkooperation mit Brasilien

Umstrittenes Nuklearabkommen aus der Diktaturzeit durch Rot-Grün nicht gekündigt --von Klaus Hart, Sao Paulo-- Gelegentlich gibt es öffentliche Diskussionen darüber, wie Deutschlands Grüne Partei tatsächlich zur Nutzung der Atomkraft steht. Just in einer Zeit, in der die brasilianische Regierung von...
OST:BLOG am 25.08.06 19:25

Denkwürdiger Villa-Lobos-Klavierwettbewerb in Sao Paulo

Sieger aus China, Frankreich und Estland Erstklassige Pianisten - doch Medienboykott und wenig Publikum Öffentlicher Streit um angebliche Betrügereien bei der Kandidatenauswahl --von Klaus Hart, Sao Paulo-- Lateinamerikas größter Komponist ist der Brasilianer Heitor Villa-Lobos aus Rio de Janeiro, der...
OST:BLOG am 22.08.06 19:02

Morddrohungen gegen befreiungstheologischen Amazonasbischof Erwin Kräutler

--von Klaus Hart, Sao Paulo-- Amazonien, seine Regenwälder zählen zu den faszinierendsten Regionen dieser Erde. Doch leider handelt es sich nicht um ein buntes, exotisches Tropenparadies, wie manche meinen. Von nahem betrachtet, offenbart sich eine grausame Alltagsrealität, entdeckt man archaische,...
OST:BLOG am 18.08.06 17:24

Kein "teurer Murks" von "Stararchitekt" Oscar Niemeyer in Potsdam

Aus für hochgejubeltes Spaßbad - doch Niemeyer sackte eine Million Euro ein --von Klaus Hart, Sao Paulo-- Potsdams Präfekturspitze unter SPD-Oberbürgermeister Jann Jacobs hatte ausgerechnet den wegen seiner zahlreichen Fehlleistungen stark umstrittenen brasilianischen Architekten Oscar Niemeyer damit beauftragt, für die...
OST:BLOG am 15.08.06 23:05

Härtere Strafen für brutale Machos?

Brasilia verschärft Strafgesetz gegen häusliche Gewalt - Ehrenmorde weiter häufig Lynchjustiz und Infantizid --von Klaus Hart, Sao Paulo-- Mitten im Präsidentschaftswahlkampf hat Staatschef Lula jetzt wegen des starken Anstiegs von Macho-Brutalität mit großem Pomp ein neues Gesetz unterzeichnet, das häusliche...
OST:BLOG am 08.08.06 17:41

Chico-Mendes-Killer fackelt auch unter Lula Amazonasurwald ab

--von Klaus Hart, Sao Paulo-- Erinnert sich noch jemand an den Fall Chico Mendes? Über dreitausend Kilometer von Rio de Janeiro entfernt, im Teilstaate Acre, überlebte der Amazonas-Kautschukzapfer und Umweltschützer Chico Mendes während der Militärdiktatur schwerverwundet ein Attentat. 1988, also...
OST:BLOG am 03.08.06 16:09

Berichte direkt von Brasiliens Stadtkriegsfront

Romanautor Ferrèz aus Sao Paulos Slumregion Capao Redondo --von Klaus Hart, Sao Paulo-- Der Irak und der Libanon sind täglich wegen der vielen unschuldigen Gewaltopfer in den Schlagzeilen - Brasilien nicht. Obwohl in dem Tropenland jährlich weit mehr Menschen umkommen...
OST:BLOG am 02.08.06 02:43

Brasilien weiter Folterstaat

Befreiungstheologe und Bestsellerautor Frei Betto:"Wir sind noch weit entfernt von den Normen der Zivilisation" --von Klaus Hart, Sao Paulo-- Torturen im Irak interessieren in Europa viele, die weit gravierenderen, täglichen in Brasilien dagegen kaum. Die Menschenrechtsorganisationen und die katholische Kirche...
OST:BLOG am 31.07.06 23:43

"Windkraft mangels Wind weggebrochen"

Blamage für hochgejubelte Windbranche - deutsche Windkraftwerke liefern im Sommer kaum Strom --von Klaus Hart-- Ob es von den gutgläubigen Öko-Deppen wohl jemand merkt? Das von der westlichen Führungsmacht USA pflichteifrig übernommene Windkraftmodell zeigt stets in den Sommermonaten am deutlichsten,...
OST:BLOG am 21.07.06 14:37

Brasiliens populäre Gangsta-Rapper propagieren sadistische Gewalt und die nationalen Verbrecherorganisationen

"Terror und Aktion wie Osama Bin Laden, Gegner köpfen, lebendig verbrennen" Von Klaus Hart, Sao Paulo Brasiliens mächtigste Verbrecherorganisation "Primeiro Comando da Capital"/PCC(Erstes Kommando der Hauptstadt), die im Mai eine Welle von Attentaten und Häftlingsrevolten auslöste, hat auch ihre Hauskomponisten...
OST:BLOG am 25.05.06 01:52

Österreichischer Gefangenenpriester: In Brasilien offenbar Welle außergerichtlicher Exkutionen

"Bei Fußball-WM mit Spruchbändern gegen gravierende Menschenrechtslage Brasiliens protestieren" von Klaus Hart, Sao Paulo Nach den jüngsten Attentaten und Häftlingsrevolten hat Brasiliens Polizei nach Angaben des österreichischen Gefangenenpriesters Günther Zgubic einen Gegenschlag gestartet, bei dem offenbar serienweise auch völlig Unschuldige...
OST:BLOG am 24.05.06 14:53

"Wie in Bagdad"

Welle von Attentaten und Häftlingsrevolten in Brasilien. Bisher weit über hundert Tote --von Klaus Hart, Sao Paulo-- Während der Wiener EU-Lateinamerika-Gipfel Brasiliens gravierende Menschenrechtssituation absichtlich ausklammerte, detonierten zur selben Zeit in der lateinamerikanischen Wirtschaftsmetropole Sao Paulo Granaten, ratterten MPIs, begann...
OST:BLOG am 15.05.06 20:06

Lateinamerikas Bürgerrechtler: Wiener Gipfel soll sich mit schweren Menschenrechtsverletzungen befassen

"Wir brauchen Druck und Solidarität aus Europa" --Von Klaus Hart, Sao Paulo-- Alltägliche Folter, Terror gegen Landlose und Slumbewohner sowie Rassismus und Sklavenarbeit sollten nach Auffassung lateinamerikanischer Bürgerrechtler auf dem bevorstehenden Wiener Gipfeltreffen einen Schwerpunkt bilden. Wie der österreichische Priester...
OST:BLOG am 09.05.06 14:17

Warner aus der Betonwüste

Sao Paulos Architekt Paulo Mendes da Rocha - nach Oscar Niemeyer der zweite brasilianische Pritzker-Preisträger "viele erschreckende Slums in Deutschland" --von Klaus Hart, Sao Paulo-- Wer den brasilianischen Architekten Paulo Mendes da Rocha derzeit in seinem Büro der lateinamerikanischen Wirtschafts-und...
OST:BLOG am 06.05.06 20:04

Lulas Lob der Atomenergie

"Atomkraft sauber und sicher" Einweihung der Urananreichungsfabrik bei Rio de Janeiro --von Klaus Hart, Sao Paulo-- Unmittelbar vor der Einweihung erster Produktionsanlagen der bereits seit langem versuchsweise produzierenden Urananreicherungsfabrik in Resende bei Rio hat Staatschef Lulas neuer Wissenschafts-und Technologie-Minister Sergio...
OST:BLOG am 05.05.06 15:08

Brasiliens Massaker an Landlosen nach zehn Jahren weiter ungesühnt

Protestaktionen der Sozialbewegungen "Lula-Regierung ohne Courage" --von Klaus Hart, Sao Paulo-- Im April 1996 hatten Hunderte von verelendeten Landlosenfamilien in Eldorado de Carajas im Amazonasteilstaate Parà eine Straße besetzt - eine Sondereinheit der Militärpolizei schoß daraufhin mit Maschinenpistolen in die...
OST:BLOG am 19.04.06 23:25

"Lula kommandierte Staatskorruption"

Brasiliens Generalstaatsanwalt erhebt Anzeige gegen enge Freunde des Staatschefs Öffentliche Debatte um Amtsenthebung Lulas --von Klaus Hart, Sao Paulo-- In Lateinamerikas größter bürgerlicher Demokratie hat ein parlamentarischer Untersuchungsausschuß nach 245 Tagen intensiver Arbeit schwere Korruptionsvorwürfe gegen die Mitte-Rechts-Regierung von Staatschef...
OST:BLOG am 13.04.06 18:38

UNO:Brasilien bekämpft Rassismus nicht

"Sozioökonomische Diskriminierung weiter gravierend" Schwarzenkultur von Weißen kommerziell vereinnahmt von Klaus Hart, Sao Paulo Die vierjährige Amtszeit der auch von den deutschen Kommerzmedien als links und progressiv eingestuften Mitte-Rechts-Regierung von Staatschef Luis Inacio Lula da Silva nähert sich dem Ende...
OST:BLOG am 28.03.06 23:02

Brasiliens Kindersoldaten

Polit-Rapper MV Bill aus Rio filmte ihren grausamen Alltag Lula zum Handeln aufgefordert --von Klaus Hart, Sao Paulo-- Ein jetzt vor der Fußball-Weltmeisterschaft von TV Globo, Brasiliens größter Fernsehanstalt, ausgestrahlter Dokumentarfilm über die Kindersoldaten des organisierten Verbrechens hat viele Brasilianer...
OST:BLOG am 24.03.06 22:32

Lula und die Kinderprostitution

Mädchen bieten sich für achtzig Cents an Brasilien bei Internet-Kinderpornographie Nummer eins --von Klaus Hart, Sao Paulo-- Gleich in der ersten Kabinettssitzung nach dem Amtsantritt im Januar 2003 erklärte Staatschef Luis Inacio Lula da Silva politisch korrekt den Kampf gegen...
OST:BLOG am 24.03.06 14:24

Militäreinsatz in den Slums von Rio de Janeiro

Grausame neofeudale Banditendiktatur nicht angetastet --von Klaus Hart, Sao Paulo-- Die Zuckerhutstadt war noch in Karnevalsstimmung, feierte die Sieger der berühmten Samba-Parade, als Panzerwagen durch die Straßen preschten, Kampfhubschrauber starteten und die größten der rund achthundert Slums besetzten. Denn kurz...
OST:BLOG am 16.03.06 22:13

Südamerikas geostrategisches Süßwasserreservoir "Acuifero Guarani"

Brasilianischer Umweltexperte: Deutschland muß Sojaexporte aus Risikoregionen stoppen - zugunsten des Wasserschutzes --von Klaus Hart, Sao Paulo-- Die zweitgrößten Süßwasserreserven der Welt befinden sich in einer geologischen Formation Südamerikas, werden von den Experten "Acuifero Guarani genannt und umfassen eine Fläche...
OST:BLOG am 10.03.06 19:05

Brasilien - Buchriese und Lesezwerg

Die Bienal Internacional do Livro in Sao Paulo - drittgrößte Buchmesse der Welt --von Klaus Hart, Sao Paulo-- Zu den berühmten Karnevalsparaden strömten nur einige hunderttausend in Lateinamerikas größtes Ausstellungszentrum Anhembi von Sao Paulo - jetzt, zur Buchmesse, kommen weit...
OST:BLOG am 10.03.06 16:42

Bankiersliebling Lula

Brasiliens Privatbanken sind Hauptfinanziers der angeschlagenen Arbeiterpartei Bischofskonferenz: Lula-Regierung unterwirft sich dem Diktat der Bankiers --von Klaus Hart, Sao Paulo-- Die Privatbanken des Tropenlandes machen derzeit Rekordgewinne wie nie zuvor in der Geschichte ganz Lateinamerikas. In nur drei Amtsjahren der...
OST:BLOG am 06.03.06 19:14

"Demagogischer, scheinheiliger" Bono Vox von U2 in Brasilien scharf kritisiert

"Mann der Geld-und Politik-Maschinerie" von Klaus Hart, Sao Paulo Der Sänger Bono Vox von der irischen Band U2 gilt in Europa als Megastar, als sympathischer, charismatischer Weltverbesserer, als Politaktivist, der sich unentwegt für die Menschenrechte, für die Schwachen dieser Erde...
OST:BLOG am 23.02.06 17:32

Fußball-WM und Brasilienklischees (1)

--von Klaus Hart, Sao Paulo-- Im Vorfeld der Fußball-WM feiern in Deutschland dümmliche, meist von Werbung, Industrie und Auslandspropaganda vorgegebene Brasilienklischees wieder Triumphe. Das Tropenland wird nur zu oft auf Karneval, Alegria ohne Ende, Samba, Rio de Janeiro und seine...
OST:BLOG am 16.02.06 17:25

Brasilien: Entschädigung für Sklavenarbeiter?

"verdeckte Sklaverei" auf Zuckerrohrplantagen --von Klaus Hart, Sao Paulo-- In einer bislang einmaligen Gerichtsentscheidung hat die brasilianische Arbeitsrichterin Rosangela Cipriano dos Santos den Staat dazu verurteilt, an vierundfünfzig ehemalige Sklavenarbeiter Entschädigungen von jeweils umgerechnet rund 22000 Euro zu zahlen. Die...
OST:BLOG am 16.02.06 12:55

Brasiliens gefeierte Exportrekorde

Auslandskapital dominiert die Ausfuhren des Tropenlandes - Multis, darunter deutsche, zu siebzig Prozent beteiligt --von Klaus Hart, Sao Paulo-- Nie zuvor in der Geschichte hat das Schwellenland Brasilien, die elfte Wirtschaftsnation der Erde, so viel exportiert wie letztes Jahr -...
OST:BLOG am 16.02.06 11:56

"Schande für Brasilien"

Brasilianisches Gericht spricht Massakeroberst frei --von Klaus Hart, Sao Paulo-- Ein Gericht in Sao Paulo hat am Mittwoch(Ortszeit) eine hohe Gefängnisstrafe gegen den Polizeiobersten und Abgeordneten Ubiratan Guimaraes annulliert, der im Oktober 1992 ein Massaker an Gefangenen der städtischen Haftanstalt...
OST:BLOG am 15.02.06 23:45

Mohammed und Allah im Karneval von Brasilien

Märsche, Masken, Kostüme --von Klaus Hart, Sao Paulo-- In Brasilien leben über zwei Millionen Muslime, gibt es eine große Zahl islamischer Kulturvereine, Schulen und Kindergärten, arabischer Laden-und Restaurantketten. Sheik Jihad Hassan Hammadeh, Vizepräsident der islamischen Gemeinde, wurde jetzt zur Verwendung...
OST:BLOG am 14.02.06 17:32

Brasiliens Bischof Kräutler: Viele Hintermänner der Ermordung von Dorothy Stang noch frei

--von Klaus Hart, Sao Paulo-- Ein Jahr nach der Ermordung der nordamerikanischen Urwaldmissionarin Dorothy Stang hat Brasiliens Bischof Erwin Kräutler ein Komplott zum Schutz von Auftraggebern der Tat angeprangert. Während einer Gedenkmesse in Anapu, dem nordbrasilianischen Wirkungsort der Missionarin, sagte...
OST:BLOG am 14.02.06 16:04

Brasilianischer Massakeroberst aus Lulas Koalitionspartei weiter straffrei

Prozeß um Blutbad von 1992 neu aufgerollt --von Klaus Hart, Sao Paulo-- Der österreichische Priester und Gefangenenseelsorger Günther Zgubic rennt im Oktober 1992 in die Haftanstalt Carandiru von Sao Paulo und sieht Unbeschreibliches: Kurz zuvor hatte eine Polizei-Sondereinheit aus Maschinenpistolen...
OST:BLOG am 14.02.06 15:30

"Der Lula-Traum ist aus"

Brasiliens Weltsozialforum-Mitgründer Francisco Whitaker verläßt die Arbeiterpartei unter Protest --von Klaus Hart, Sao Paulo-- Ex-Gewerkschaftsführer Lula war auch von den deutschen Kommerzmedien zum "Star" früherer Weltsozialforen hochgejubelt worden - auf dem Forum in Caracas läßt er sich wegen der zu...
OST:BLOG am 20.01.06 14:36

"Haiti wird nicht der Irak Brasiliens"

Rätselraten um Selbstmordmotive des brasilianischen Generals Slums in Brasilien und Haiti mit ähnlichen Machtstrukturen --von Klaus Hart, Sao Paulo-- Anfang Januar hat sich Brasiliens General Urano Bacellar, der die UNO-Friedenstruppen in Haiti führte, gemäß den offiziellen Ermittlungen mit seiner Dienstpistole...
OST:BLOG am 11.01.06 13:34

Desaströses drittes Amtsjahr der Lula-Regierung: Korruption bewiesen, sinkenden Popularität des Staatschefs

--von Klaus Hart, Sao Paulo-- In Brasilien, Lateinamerikas größter bürgerlicher Demokratie und 14. Wirtschaftsnation der Erde, hat die Regierung des rechtssozialdemokratischen Staatschefs Luis Inacio Lula da Silva ein geradezu desaströses drittes Amtsjahr hinter sich gebracht. Einerseits ökonomische Stabilität und Exportrekorde...
OST:BLOG am 02.01.06 14:43

Rebellion in Brasiliens Urwaldkerker

Gefangenenseelsorge kritisiert Lulas Menschenrechtspolitik:´Folter und Morde, Verrohen statt Resozialisieren --von Klaus Hart, Sao Paulo-- Auch bei den Menschenrechten hatte der rechtssozialdemokratische Ex-Gewerkschaftsführer Lula den Brasilianern deutliche Verbesserungen versprochen. Am Ende des dritten Amtsjahres, kurz vorm neuen Präsidentschaftswahlkampf, sieht die Bilanz...
OST:BLOG am 28.12.05 19:17

"Wir werden weiter terrorisiert"

Prozeß gegen die Mörder der Urwaldmissionarin Dorothy Stang beginnt in Brasilien - Staatschef Lulas Menschenrechtspolitik verurteilt --von Klaus Hart, Sao Paulo-- Jane Dwyer aus dem US-Bundesstaat Massachusetts wird diesen Februartag nie vergessen: Seit Jahren kämpfte sie in der Amazonas-Gemeinde Anapu...
OST:BLOG am 08.12.05 15:56

EU-Zuckermarktreform und "verdeckte Sklaverei": Brutale Ausbeutung auf Zuckerplantagen Brasiliens

"Wohnlager erinnern an deutsche KZs" --von Klaus Hart, Sao Paulo-- Bei den Verhandlungen über eine EU-Zuckermarktreform wurde in den Medien wie üblich fast völlig unterschlagen, unter welchen Bedingungen Zucker in Drittweltländern erzeugt wird - und wer dort tatsächlich von den...
OST:BLOG am 05.12.05 18:53

Sao Paulo - Reichtum, Elend, Obdachlose

--von Klaus Hart, Sao Paulo-- Bei Brasilien denken die meisten Deutschen immer zuerst an Rio de Janeiros kleine Schokoladenseite, den Zuckerhut, den Copacabanastrand, Samba und Karneval. Dabei ist das 430 Kilometer entfernte subtropische Sao Paulo zwar keineswegs schöner, aber viel...
OST:BLOG am 15.11.05 21:22

Diktaturarchive, Folter unter Lula

Brasilianische Regierung öffnet Diktaturarchive nicht - Menschenrechtler protestieren auch gegen Folter --von Klaus Hart, Sao Paulo-- Zahlreiche brasilianische Menschenrechtsaktivisten haben Anfang November angeprangert, daß die Mitte-Rechts-Regierung von Staatschef Lula entgegen den Versprechen die geheimen Archive über Diktaturverbrechen weiterhin unter Verschluß...
OST:BLOG am 07.11.05 13:12

Fleisch für Europa aus Sklavenfarmen Brasiliens

--von Klaus Hart, Sao Paulo-- Zumindest seit den neunziger Jahren ist auch den offiziellen Stellen Deutschlands detailliert bekannt, daß Agrarprodukte aus Brasilien teils von Sklavenarbeitern erzeugt werden. Entsprechende Anklagen zumeist kirchlicher Menschenrechtsaktivisten Amazoniens verhallten indessen aus den bekannten Gründen ohne...
OST:BLOG am 03.11.05 18:40

Aus Amazonien nichts Neues

Studie widerlegt geschönte offizielle Angaben über Urwaldvernichtung --von Klaus Hart, Sao Paulo-- Brasiliens Regierungen haben bisher mit falschen, geschönten Zahlen das wahre Ausmaß der Regenwaldzerstörung stets heruntergespielt - für Greenpeace, den WWF und befreiungstheologisch orientierte Amazonasbischöfe wie den Österreicher Erwin...
OST:BLOG am 27.10.05 00:02

Waffenhandelsverbot in Brasilien?

Referendum über Ende des Kleinwaffenhandels Land mit meisten Morden - jährlich über 50000 --von Klaus Hart, Sao Paulo-- Angesichts eines erschreckenden Klimas der Gewalt entscheiden die Brasilianer kommenden Sonntag in einem Referendum, ob der Handel mit Kleinwaffen und Munition künftig...
OST:BLOG am 20.10.05 14:16

Der Sieg des Öko-Bischofs

Hungerstreik zwingt Brasiliens Staatschef Lula zum Nachgeben bei umweltschädlichem Flußprojekt --von Klaus Hart, Rio de Janeiro-- Brasiliens couragierter befreiungstheologischer Bischof Luiz Flavio Cappio(59) ist erleichtert - sein elftägiger Hungerstreik war ein Erfolg. Die Regierung wollte eigentlich in diesen Tagen mit...
OST:BLOG am 07.10.05 19:03

"Sertoes pornograficos" in der Berliner Volksbühne

"Zé Celso:"Ich mag Ärsche - unsere Kultur ist orgiastisch" --von Klaus Hart, Rio de Janeiro-- Sao Paulos Regisseur Zè Celso brachte im September mit seinem Teatro Oficina fünf Abende lang den "Krieg im Sertao" in die Berliner Volksbühne, erntete teils...
OST:BLOG am 27.09.05 03:47

Favelas, Terror, Menschenrechte, Lula

--von Klaus Hart, Rio de Janeiro-- "In Deutschlands parlamentarischer Demokratie wäre Staatschef Lula wegen der vielen Korruptionsaffären schon längst amtsenthoben, gestürzt worden", sagt Professor Marcos Figueiredo von Rios Institut für Universitäre Studien/IUPERJ im Exklusivinterview. Aber Lula verkündete doch der Nation...
OST:BLOG am 22.09.05 22:29

23 Euro im Monat - wie effizient ist Brasiliens Elendsbekämpfung?

--von Klaus Hart, Rio de Janeiro-- "Vieles hat sich verbessert, vor allem unter Staatschef Lula gibt es brasilienweit sichtbare Fortschritte im Sozialbereich", konstatiert Caritas-Mitarbeiter Rodrigo Vieira, der im Teilstaat Minas Gerais ein Projekt zur Integration von sechshundert verelendeten Slum-Familien in...
OST:BLOG am 22.09.05 00:15

Die wirklichen Stars der Musica Popular Brasileira

--von Klaus Hart, Rio de Janeiro-- Brasiliens populärste Musiker werden von Deutschlands Radios kaum oder gar nicht gespielt, von den Kommerzmedien gewöhnlich unterschlagen. Wer im Tropenland wohnt, weiß ohnehin, wer populärer ist - Caetano Verloso oder Roberto Carlos, Gilberto Gil...
OST:BLOG am 18.09.05 00:17

Brasiliens "Stararchitekt" Oscar Niemeyer - folgenschwere Fehlleistungen in Serie

Niemeyers wichtigster Kritiker Joaquim Guedes analysiert Betonmonster --von Klaus Hart, Rio de Janeiro-- Nicht nur in Deutschland wird der brasilianische Architekt Oscar Niemeyer von nahezu allen Medien mit Lob überhäuft - für Potsdam entwirft er derzeit ein Freizeitbad. Niemeyer, heißt...
OST:BLOG am 13.09.05 14:47

Ertappt: Angela Merkel als Umwelttäterin im Ost-Schutzgebiet

(Erinnert sich jemand?) --von Klaus Hart-- Leistung muß sich wieder lohnen, predigte Einheitskanzler Helmut Kohl immer - und Angela Merkel an seiner Seite hatte nichts einzuwenden. Als Bundesumweltministerin zwischen 1994 und 1998 gibt sie vor, hocheffizient für den Schutz der...
OST:BLOG am 06.09.05 03:31

"Lula ist Meister im Vertuschen"

Mord an Abweichler der Arbeiterpartei? --von Klaus Hart, Rio de Janeiro-- Der 83-jährige Jurist Helio Bicudo aus Sao Paulo, Mitgründer der Arbeiterpartei PT und einer der angesehensten Menschenrechtsaktivisten Brasiliens, hat in einem Interview bekräftigt, daß Staatschef Lula von den Details...
OST:BLOG am 18.08.05 13:58

"Rios Tyrannen verbrennen Menschen lebendig"

Spitzensportler und andere Prominente sind mit berüchtigten Banditenbossen befreundet - Sohn von Pelè im Gefängnis --von Klaus Hart, Rio de Janeiro-- Für Rios couragierte Chefinspektorin Marina Maggessi, neben deren Schreibtisch ein großes Chè-Guevara-Bild steht, leider nichts Neues: Top-Athleten, darunter weltbekannte...
OST:BLOG am 17.08.05 22:50

Ikone Lula und die Korruption:"Verzeiht uns!"

Von Praktiken angeblich nichts gewußt --Klaus Hart, Rio de Janeiro-- Nach neuen gravierenden Enthüllungen über Abgeordnetenbestechung, Mittelabzweigung und Machtmißbrauch hat Brasiliens Staatschef Lula am Freitag in einer Fernsehrede die Nation um Verheihung gebeten. Gleichzeitig stritt er ab, über illegale Machenschaften...
OST:BLOG am 12.08.05 20:48

Lulas "pure Scheinheiligkeit"

Protest-Rocksong gegen Politiker:"Hurensohn, Bandit, Korrupter,Dieb" --von Klaus Hart, Rio de Janeiro-- Brasiliens Staatspräsident Luis Inacio Lula da Silva hat gegenüber der katholischen Kirche eingeräumt, daß seine Regierung wegen der jüngsten Enthüllungen über Abgeordnetenbestechung, Mittelabzweigung und Machtmißbrauch ebenso wie das ganze...
OST:BLOG am 11.08.05 23:47

Brasiliens letzte Waldläufer und der Kindermord bei Indianerstämmen

--von Klaus Hart, Rio de Janeiro-- Mal empfangen sie ihn mit einem Hagel von Pfeilen, mal flüchten sie überstürzt - Sydney Possuelo stößt bei jenen, die er vor Ausrottung schützen will, anfangs stets auf Mißtrauen und Feindseligkeit. Seit über vierzig...
OST:BLOG am 09.08.05 00:57

Mozart, Rock und Indiokultur

Brasiliens Ureinwohner unter scharfem Anpassungsdruck --von Klaus Hart, Rio de Janeiro-- Nackte Amazonasindianer mit Federschmuck, Pfeil und Bogen - so stellen sich die meisten Europäer weiterhin ganz sozialromantisch die Ureinwohner des Tropenlandes vor. Im Jahre 1500, als das heutige Brasilien...
OST:BLOG am 08.08.05 22:11

Lula wegen Korruptionsskandalen in der Bredouille

öffentliche Diskussion um Impeachment oder Rücktritt --von Klaus Hart, Rio de Janeiro-- Die brasilianische Regierung von Staatschef Luis Inacio Lula da Silva wird bereits seit rund drei Monaten von einem Korruptionsskandal erschüttert und paralysiert - nach Einschätzungh nationaler Politikexperten und...
OST:BLOG am 08.08.05 00:18

Lula und die Wunderheiler-Scharlatane

Brasiliens Eliten halten den Milliardär und Vize-Staatschef Alencar bisher aus Korruptionsskandalen heraus --von Klaus Hart, Rio de Janeiro-- Selbsternannte Sekten-"Bischöfe" als Popstars, Großaktionäre, Fraktionschefs, Stimmenkäufer, Massen-Wunderheiler - in Brasilien, dem eigentlichen Land der unbegrenzten Möglichkeiten, geht fast alles. Daher hielt...
OST:BLOG am 03.08.05 02:07

Brasiliens "Hoffnungsträger" Lula durch Korruptionsfälle angeschlagen

Regierung kann längst bekannte Skandale nicht länger vertuschen --von Klaus Hart, Rio de Janeiro-- Brasilien ist Deutschlands "strategischer Partner im Ringen um einen ständigen UN-Sicherheitsratssitz - doch die Regierung des Tropenlandes macht derzeit die allerschlechteste Figur, könnte über ausufernde Korruptionsskandale...
OST:BLOG am 06.07.05 01:29

Brasiliens "Hoffnungsträger" Lula durch Korruptionsfälle angeschlagen

Regierung kann längst bekannte Skandale nicht länger vertuschen --von Klaus Hart, Rio de Janeiro-- Brasilien ist Deutschlands "strategischer Partner im Ringen um einen ständigen UN-Sicherheitsratssitz - doch die Regierung des Tropenlandes macht derzeit die allerschlechteste Figur, könnte über ausufernde Korruptionsskandale...
OST:BLOG am 06.07.05 01:29

„Mehr Tote durch Feuerwaffen als im Irakkrieg“

Brasiliens NGO „Viva Rio“ kämpft für ein Verbot des Waffenhandels von Klaus Hart, Rio de Janeiro In dem Tropenland, einem der am meisten von Gewalt und Mord heimgesuchten Staaten der Erde, fordern Nicht-Regierungsorganisationen und die Kirche seit über einem Jahrzehnt...
OST:BLOG am 18.05.05 17:11

Heißer Mai der brasilianischen Landlosenbewegung MST

von Klaus Hart, Rio de Janeiro Landbesetzungen in ganz Brasilien - ein Marsch von zwölftausend Landlosen über 223 Kilometer ins Regierungsviertel von Brasilia, um den Forderungen nach einer echten Agrarreform, der gerechten Verteilung von Acker-und Weideland, Nachdruck zu verleihen. Denn...
OST:BLOG am 18.05.05 17:04

Die Punk-Legende der DDR – Otze ist tot!

Dieter „Otze“ Ehrlich starb am 23. April in einer forensischen Einrichtung. Die amtliche Erklärung heißt - Herzversagen. Er wurde vor einer Woche in Erfurt im engsten Kreise beigesetzt....
OST:BLOG am 17.05.05 23:02

Windkraft - wegen lächerlichen vier Prozent Stromerzeugung Deutschlands Natur versaut

Trittin gibt erstmals zu, daß die Rotoren vom Aussterben bedrohte Tiere vernichten halbgare NABU-Studie über Tötung geschützter Arten durch Windkraftwerke --von Klaus Hart-- Nun haben wirs schriftlich - laut Angaben des Verbandes der Elektrizitätswirtschaft´(VDEW) entfielen 2004 nur vier Prozent der...
OST:BLOG am 11.05.05 00:48

Indios gegen Indios

Bizarrer Konflikt um neues Indianerreservat in Nordbrasilien --von Klaus Hart, Rio de Janeiro-- In den Weiten Amazoniens, über 5000 Kilometer von Rio de Janeiro entfernt, ist ein bizarrer Konflikt um ein neues großes Reservat von 17000 Indianern entbrannt, das Brasiliens...
OST:BLOG am 07.05.05 22:56

Lulas bemerkenswerte Sozialpolitik - Sterben in der Warteschlange

Brasiliens neoliberales Zwei-Klassen-Gesundheitswesen --von Klaus Hart, Rio de Janeiro-- Evangelista Magalhaes in der Zuckerhutmetropole hat Kreislaufprobleme, Bluthochdruck, spürt Schmerzen. Wäre die 55-Jährige aus der Mittel-und Oberschicht, hätte sie eine exzellente Privatversicherung, ginge jederzeit zu einem Spezialisten, genösse eine Behandlung wie...
OST:BLOG am 04.05.05 19:10

Brasiliens "Haiti"

Kirche prangert Massaker und Terror der Todesschwadronen von Rio an --von Klaus Hart, Rio de Janeiro-- "Die Slumperipherie von Rio war schon immer das Haiti Brasiliens", sagt der aus dem Karibikstaat stammende Priester Pierre Toussaint Roy. "Unbeschreibliche Gewalt, Misere, das...
OST:BLOG am 04.05.05 01:35

Anwälte, Mediziner und Journalisten als Strassenkehrer

Bei Rios Stadtreinigung bewerben sich über 300000 als "Gari" - Monatslohn 140 Euro --von Klaus Hart, Rio de Janeiro-- "So ein Straßenkehrerjob ist bei dieser Massenarbeitslosigkeit direkt ein Privileg", sagt Rafael Lerner, Personaldirektor der Stadtreinigung "Comlurb" in der Zuckerhutmetropole.Den Ansturm...
OST:BLOG am 03.05.05 04:39

Brasiliens progressive Katholiken kritisieren Johannes Paul den Zweiten

Bischof Casaldaliga: "Kontrolle, Gesetz des Schweigens, Zentralisierung" --von Klaus Hart, Rio de Janeiro-- Im größten katholischen Land der Erde zieht der progressive, befreiungstheologisch orientierte Flügel der Kirche derzeit eine außerordentlich kritische Bilanz der Amtszeit von Johannes Paul dem Zweiten. Die...
OST:BLOG am 08.04.05 17:36

Brasiliens Gefängnis-Horror: Mittelalterliche Torturen, Rebellionen, Massenausbrüche

"Gesellschaft toleriert Folter" --von Klaus Hart, Rio de Janeiro-- Seit Jahresbeginn erlebt Lateinamerikas größte bürgerliche Demokratie erneut eine Welle blutiger Gefängnisaufstände. Verrohte Insassen massakrieren, köpfen verhaßte Mithäftlinge und Wärter oder werfen sie lebendig vom Anstaltsdach in die betonierten Innenhöfe. Das...
OST:BLOG am 05.04.05 23:11

Freiwillig eingesperrt - Privilegiertenghettos als Gesellschaftsmodell

angehängt:: Kritik am Beitrag durch den in München lebenden brasilianíschen Kabarettisten und Schriftsteller Zè do Rock --von Klaus Hart, Rio de Janeiro-- Übermannshohe Mauern, obendrauf zusätzlich Hochspannungs-Drahtverhaue, Überwachungskameras, mißtrauisch dreinblickende Privatpolizei mit Walki-Talkies am pompösen Tor - dahinter Villen oder...
OST:BLOG am 05.04.05 04:47

Menschenrechtsaktivisten der USA und Brasiliens: UNO-Truppe in Haiti deckt Polizeiterror gegen Zivilbevölkerung

--von Klaus Hart, Rio de Janeiro-- "Brutalste Übergriffe der Polizei, summarische Exekutionen, Massengräber - die UNO-Truppe Minustah schaut zu wie, internationale Menschenrechtsnormen offen verletzt werden!" So schildert der nordamerikanische Anwalt und Rechtsdozent James Cavallaro von der renommierten Harvard-Universität jetzt in...
OST:BLOG am 01.04.05 17:06

John Neschlings lateinamerikanische Klassik-Kulturrevolution

"Fünfundneunzig Prozent von dem, was wir täglich hören müssen, ist Scheiße!" --von Klaus Hart, Rio de Janeiro-- Für Klassik-Fans war Lateinamerika lange Zeit nur ein weißer Fleck auf der Landkarte. Doch inzwischen wissen nicht nur Insider, daß gerade im Sambaland...
OST:BLOG am 30.03.05 00:20

Die "furchtbaren Fehler" der USA in Brasilien

CIA kooperierte mit Repressionsapparat der Diktatur --von Klaus Hart, Rio de Janeiro-- Brasiliens Militärregime herrschte von 1964 bis 1985 ebenso grausam und perfide wie Diktaturgeneräle benachbarter Staaten - Todesschwadronen ermordeten Ungezählte vor allem in den Elendsvierteln der Großstädte, politische Gefangene...
OST:BLOG am 23.03.05 23:29

Brasiliens Reiche drehen auf

Slums und Misere wachsen immer rascher - doch Verkäufe von Luxuswaren brechen alle Rekorde. Nach den USA zweitgrößter Markt von Privatflugzeugen --von Klaus Hart, Rio de Janeiro-- Goldstaub auf Pralinen und Toren, der Kaviar aus Paris oder ein paar holländische...
OST:BLOG am 21.03.05 16:58

Hakenkreuze bei C&A-Brasilien

Von Klaus Hart, Rio de Janeiro Brasilien: Kleiderständer selbst bei C & A in Hakenkreuzform, Hakenkreuzornamente aus der Nazizeit in Wohngebäuden, einem Theater Rios, amtliche Vornamen wie Hitler und Himmler – auch für die Lula-Regierung kein Grund zum Eingreifen In...
OST:BLOG am 18.03.05 09:14

Koks und Globalisierung

Weil in Deutschland der Drogenkonsum von Eliten und Regierung de facto gefördert wird, geht auch in Amazonien immer mehr Urwald für Coca-Plantagen drauf --von Klaus Hart, Rio de Janeiro-- "Das Zeug betäubt, macht debil und stupide, schreit Star-Rapper Mano Brown...
OST:BLOG am 17.03.05 01:34

Jüdische Prostituierte in Brasilien

Die große jüdische Gemeinde des Tropenlandes brach ein heikles Tabu ihrer Geschichte --von Klaus Hart, Rio de Janeiro-- Jahrzehntelang hüteten die "Judeus" Brasiliens einen dunklen, wunden Punkt ihrer Vergangenheit wie ein Geheimnis, die junge Generation der Gemeinden erfuhr in den...
OST:BLOG am 17.03.05 01:24

Lulas archaisches Brasilien

Morde an Menschenrechtlern, Rechtsruck in Parlament und Regierung, Lynchjustiz "Staatschef Lula für Gewalttaten politisch verantwortlich" --von Klaus Hart, Rio de Janeiro-- In Lateinamerikas größter bürgerlicher Demokratie geht der Terror gegen Menschenrechts-und Umweltaktivisten weiter. Nur elf Tage nach dem Mord an...
OST:BLOG am 25.02.05 17:41

Brasilianischen Menschenrechtsaktivisten Amazoniens droht Ermordung durch Killermilizen der Großgrundbesitzer und Holzfirmen

Todesliste mit über 140 Namen - Verfolgte klagen Lula-Regierung an von Klaus Hart, Rio de Janeiro Manche denken bei Amazonien nur an schicken Ökotourismus, Kreuzfahrten, Papageien, Alligatoren, Panther. Doch die bunte exotische Erscheinungsebene täuscht wie so oft in Brasilien, der...
OST:BLOG am 17.02.05 01:46

Amazoniens "Agrobanditen" ermorden Menschenrechtler, Umweltschützer, Landlosenführer

Massive Urwaldvernichtung toleriert - Greenpeace für "Druck Deutschlands auf Lula" --von Klaus Hart, Rio de Janeiro-- Unter der Mitte-Rechts-Regierung von Staatschef Lula geht der Terror gegen Umweltaktivisten und Menschenrechtler, die sich der Amazonasvernichtung widersetzen, ungehindert weiter. Im Februar wurde im...
OST:BLOG am 15.02.05 21:00

Hitler, Himmler, Göring - amtlich registrierte Vornamen in Brasilien

Von Gesellschaft und Politik akzeptiert - Naziideologie verbreitet --von Klaus Hart, Rio de Janeiro-- Uninformierte Reisende aus Europa fühlen sich in Lateinamerika zunächst arg veralbert, wenn ihnen nicht nur in Millionenstädten wie Rio de Janeiro, Sao Paulo, Santiago de Chile...
OST:BLOG am 11.02.05 00:04

Brasiliens Prostituiertenheere - nur ein Bruchteil der Freier sind ausländische Touristen

Sexueller Mißbrauch von Minderjährigen meist fernab der Fremdenverkehrszentren --von Klaus Hart, Rio de Janeiro-- Alle Jahre wieder dasselbe Ritual: Stets zur jetzigen Ferien-Hochsaison prangert Brasiliens Presse die skandalöse, stetig wachsende Kinderprostitution an, veröffentlicht Fotos von deutschen, österreichischen, schweizerischen Touristen und...
OST:BLOG am 10.02.05 02:07

Weltsozialforum: Heftige Proteste gegen Lula

--von Klaus Hart/Brasilien-- Auf dem Weltsozialforum in der brasilianischen Hafenstadt Porto Alegre haben am Donnerstag Tausende von Teilnehmern erwartungsgemäß gegen den Auftritt des rechtssozialdemokratischen Staatschefs Luis Inacio Lula da Silva protestiert. Seine Rede in einer Schulhalle wurde permanent durch Pfiffe...
OST:BLOG am 27.01.05 19:19

Brasilien - Weltmeister bei Sozialkontrasten

Elend wie in Haiti und Uganda --von Klaus Hart, Rio de Janeiro-- "Sklavenarbeit und hochmoderner Flugzeugbau, Regionen wie in der Ersten und in der Dritten Welt, wie in Afrika und Mitteleuropa - Brasilien hat alles gleichzeitig", betont Carlos Lopes, Chef...
OST:BLOG am 27.01.05 18:59

Zouk tanzen in Sao Paulo

Ein sinnlicher lateinamerikanischer Paartanz kommt über Paris ganz langsam auch nach Deutschland --von Klaus Hart, Rio de Janeiro-- In keiner brasilianischen Stadt kann man so gut alle lateinamerikanischen Rhythmen - von Samba bis Forrò und Tango - tanzen wie in...
OST:BLOG am 26.01.05 02:44

"Demokratischer Staat" und Banditendiktatur in Brasilien

Organisiertes Verbrechen verhindert Kampf der Slumbewohner für Menschenrechte, eine soziale Explosion - Regierenden und Eliten sehr gelegen --von Klaus Hart, Rio de Janeiro-- "Wenn die Massen aus den Hügelslums eines Tages zuhauf in unsere besseren Viertel hinabsteigen, um sich zu...
OST:BLOG am 20.01.05 18:24

Banditen-Okay für Brasiliens Kulturminister Gilberto Gil

"In Deutschland würde deshalb die Regierung gestürzt" --Klaus Hart, Rio de Janeiro-- Die offizielle Visite von Kulturminister Gilberto Gil und Arbeitsminister Ricardo Berzoini in dem von Banditenmilizen diktatorisch beherrschten Rio-Slum "Complexo da Marè" ist bei Intellektuellen des Landes auf scharfe...
OST:BLOG am 20.01.05 02:34

Brasilien: Tourismusboom und Krieg in den Slums

"Ausländer merken nichts von den Gefechten" --von Klaus Hart, Rio de Janeiro-- In Brasilien ist derzeit Hochsommer, Hauptferienzeit - und das Land freut sich über einen regelrechten Tourismusboom - nie zuvor so viele Charterflüge aus dem Ausland, so viele Kreuzfahrtschiffe...
OST:BLOG am 18.01.05 02:01

Deutsche Brasilien-Soli-Gruppen stark geschrumpft - Tropenland weiter Folterstaat

"Gebt uns hier nicht auf!" --von Klaus Hart, Rio de Janeiro-- In mitteleuropäischen Staaten wie Deutschland gibt es nach den Worten des Pfarrers und Gefangenenseelsorgers Günther Zgubic immer weniger Sensibilität für die gravierenden Menschenrechtsverletzungen in dem Tropenland. Der aus Österreich...
OST:BLOG am 13.01.05 12:47

Vor dem Weltsozialforum 2005 - wohin treibt Brasilien?

Künstler und Intellektuelle kritisieren Machteliten und Oligarchien --von Klaus Hart, Rio de Janeiro-- In Europa definieren viele Staatschef Lula weiterhin als Linken, gar als Sozialisten - in Brasilien selbst wird er indessen als Konservativer, mit Rechtstrend, eingestuft. Brasiliens Kulturschaffende und...
OST:BLOG am 13.01.05 02:47

Fettes Brasilien

Amerikanisierung der Ernährungsgewohnheiten ließ den Prozentsatz der Dicken steil ansteigen --von Klaus Hart, Rio de Janeiro-- Deutsche Brasilientouristen reklamieren immer häufiger frustriert:Jene wunderschönen, wohlgebauten sinnlichen Körper wie in der Tourismuswerbung gibts in der Realität zunehmend seltener. Dafür trifft man in...
OST:BLOG am 11.01.05 02:22

"Demokratischer" Staat und Banditendiktatur in Brasilien

Historiker José Murilo de Carvalho: Organisiertes Verbrechen verhindert Kampf der Slumbewohner um Menschenrechte, eine soziale Explosion - Regierenden und Eliten sehr gelegen --von Klaus Hart, Rio de Janeiro-- „Wenn die Massen aus den Hügelslums eines Tages zuhauf in unsere besseren...
OST:BLOG am 30.12.04 22:27

"Volksentwaffnung" in Brasilien

--von Klaus Hart, Rio de Janeiro-- Zehntausende Brasilianer geben derzeit ihre Revolver und Gewehre ab, kassieren dafür vom Staat eine Prämie. Doch die Kampagne ist mehr als halbherzig - denn selbst die neofeudalen Banditenmilizen, Herrscher der Slums, bleiben hochgerüstet, sogar...
OST:BLOG am 08.12.04 19:22

Rios Tanzstar Jaime Aroxa mit seinem Ensemble in den Tropical Islands von Brandenburg

Geschichte Brasiliens als modernes Ballett Kurse für Paartanz und indianische Körperbemalung --von Klaus Hart, Rio de Janeiro-- Wer hätte es gedacht - die frühere Cargolifter-Halle - größte freitragende des Erdballs - erlebt demnächst eine Weltpremiere. Achtzig Brasilianer, Brasilianerinnen tanzen im...
OST:BLOG am 07.12.04 20:51

Tati Quebra-Barraco: Beste Deutschland-Kritiken für obszönste, frauenfeindlichste Rapperin Brasiliens

--von Klaus Hart, Rio de Janeiro-- Merkwürdig Widersprüchliches passiert derzeit in Deutschlands Weltmusik-,Drittwelt-und Feministinnen-Szene, die sich immer so politisch korrekt gibt. Ausgerechnet dem dekadentesten, frauenfeindlichsten, sexistischsten Rap-Genre Brasiliens, dem sogenannten Rio-Funk, öffnet man derzeit die Tore ganz weit, preist ihn...
OST:BLOG am 03.12.04 21:09

Brasiliens Sozialbewegungen wenden sich frustriert von Lula ab

Indianerstämme Amazoniens: Wir fühlen uns verraten --von Klaus Hart, Rio de Janeiro-- Die sozialen Bewegungen des Tropenlandes waren die stärkste Stütze des Ex-Gewerkschaftsführers Luis Inacio Lula da Silva im Präsidentschaftswahlkampf von 2002. Doch derzeit geschieht Erstaunliches - nach nur rund...
OST:BLOG am 30.11.04 01:32

Brasiliens Atomkraftpläne: Neue AKW, Uranexport, Ausbildung von Nuklearfachleuten

--von Klaus Hart, Rio de Janeiro-- Die Lula-Regierung sieht die Atomkraft international wieder im Aufwind und will davon profitieren - durch den Export angereicherten Urans, die Montage von Atomreaktoren im Ausland. In Brasilien stehen bereits zwei Atommeiler. Nun sollen ein...
OST:BLOG am 12.11.04 00:10

Lulas neuer Rechtsruck - Diktaturanhänger wird Verteidigungsminister

--von Klaus Hart, Rio de Janeiro-- Brasiliens Menschenrechtsorganisationen und die Kirche hatten es nicht für möglich gehalten: Auch nach dem Einzug des vielen als progressiv geltenden Ex-Gewerkschaftsführers Luis Inacio Lula da Silva in den Präsidentenpalast von Brasilia bleiben die geheimen...
OST:BLOG am 08.11.04 21:34

Jürgen Trittin, Franz Alt - widerlegen Sie Professor Stubbe!

Windkraftwerke - ein Verbrechen gegen den Naturschutz? --von Klaus Hart-- "Wir fördern erneuerbare Energien, die ungefährlich sind für Mensch und Umwelt", erklärt das Trittin-Ministerium in einer teuren, vom Steuerzahler finanzierten Werbekampagne und wird nicht müde, Windkraftwerke als durchweg umweltfreundlich zu...
OST:BLOG am 05.11.04 01:08

Pure Brazil - zehn hörenswerte CDs von Universal Music jetzt in den deutschen Läden

In Brasilien hat einheimische Musik einen Marktanteil von über achtzig Prozent --von Klaus Hart, Rio de Janeiro-- "Seit den neunziger Jahren wiederholt sich die offizielle Musik des Erdballs, also die englischsprachige, nur noch - immer dasselbe, selbst die großen Namen...
OST:BLOG am 27.10.04 02:21

Chico Buarque - größter Songpoet Brasiliens

"wichtigster brasilianischer Musiker des zwanzigsten Jahrhunderts" --von Klaus Hart, Rio de Janeiro-- Beinahe jeden Tag joggt er am Strand seines Rio-Stadtteils Leblon entlang, entgeht damit auch lästigen Autogrammjägern. Bevor es die meisten Flanierer, Badegäste kapieren, ist er schon von dannen....
OST:BLOG am 15.10.04 02:44

"Stille Gewalt des Staates gegen Arme"

Brasiliens Präsidentenberater Frei Betto kritisiert Regierungspolitik --von Klaus Hart, Rio de Janeiro-- Der bekannte brasilianische Befreiungstheologe und derzeitige Berater von Staatschef Luis Inacio Lula da Silva, Frei Betto, hat der Regierung unsoziale Politik gegen die arme Bevölkerungsmehrheit vorgeworfen. Am Dienstag,...
OST:BLOG am 12.10.04 17:28

Lateinamerikas Dienstagsdemo

Kontinentaler Aufschrei der Ausgeschlossenen am 12. Oktober --von Klaus Hart, Rio de Janeiro-- "Nur durch Druck der Volksbewegungen ändern wir neoliberale Politik" Gespräch mit dem Lula-kritischen Brasilianer Luiz Bassegio, Koordinator des Grito continental "Nirgends auf der Welt ist die Diskrepanz...
OST:BLOG am 08.10.04 18:23

Helmut Höge über ausgelebte Generationengräben

Demospaltungen und Saaltumulte Was ist nur mit den Neu- und Altlinken los? Erst zerren sich die maoistischen MLPD-Kader und die karrieristischen Attac-Yuppies gegenseitig von ihren Lautsprecherwagen, demonstrieren getrennt und mobilisieren gar zu verschiedenen deutschen bzw. europäischen Feiertagen. Und jetzt zerstreiten...
OST:BLOG am 08.10.04 15:24

Windkraft - ein Umweltverbrechen?

-- von Klaus Hart -- Wer lügt hier hanebüchen - Natur-und Artenschutzexperten - oder Regierungen, Ministerien, sogenannte Umweltverbände? Die SPD-Grünen-Koalition, das Umweltministerium Trittins verbreiten seit jeher offiziell, daß erneuerbare Energien ungefährlich für Mensch und Tier sind, heimische Vögel sich von...
OST:BLOG am 25.09.04 17:41

Brasiliens Schwulenszene boomt - doch fast täglich werden Homosexuelle ermordet

--von Klaus Hart, Rio de Janeiro-- Die Schwulenpolitik des Tropenlandes bleibt weiter höchst widersprüchlich: Zwar startete die Lula-Regierung eine Kampagne gegen Homosexuellen-Feindlichkeit, doch werden nach wie vor selbst laut Amnesty International so viele Gays ermordet wie in keinem anderen Land....
OST:BLOG am 23.09.04 00:57

Obszönes (Fuß-)volk*

"Dennoch gilt natürlich, dass die DDR-Gesellschaft weitaus egalitärer strukturiert war als die westdeutsche und dass sich die traditionell egalitären Werte der Arbeiterschaft hier auch in anderen Schichten weiter verbreitet hatten als in Westdeutschland, etwa in der Intelligenz. Hinzu kommt, dass...
OST:BLOG am 21.09.04 23:08

Zweite Erklärung von Angehörigen ehemaliger DDR-Oppositionsgruppen

An die Mitglieder, Vertrauensleute, Betriebsräte, Angestellten und Vorstände der Gewerkschaften der zehn alten Bundesländer....
OST:BLOG am 20.09.04 12:05

Die Racionais MC`s - politischer Rap aus Brasilien

Spröde authentische Slum-Poesie - frei von öder politischer Korrektheit --von Klaus Hart, Rio de Janeiro-- Brasiliens beste, politisch radikalste und populärste Rapperformation wurde 1990 in den gefährlichsten, elendesten Favelas der reichsten südamerikanischen Metropole Sao Paulo durch Mano Brown, Edy Rock,...
OST:BLOG am 17.09.04 03:17

Brasiliens TV-Ratte

Reality-Shows im Tropenland - Brutalo-Moderator Ratinho wurde Kultfigur --von Klaus Hart, Rio de Janeiro-- Stärkeren Tobak präsentiert, wie es aussieht, weltweit kein anderer Kollege - Carlos Massa alias Ratinho, kleine Ratte, traut sich, darf mehr als die Konkurrenten, und das...
OST:BLOG am 16.09.04 17:35

HipHop und Rap zum Draufschlagen - Brasiliens Massendiscos "Baile Funk"

--von Klaus Hart, Rio de Janeiro-- Millionen von dunkelhäutigen Kids strömen jedes Wochenende an den Slum-Peripherien der brasilianischen Großstädte zu ihren gewalttätig-machistischen HipHop-und Rap-Feten - Verletzte und Tote sind normal. Die nie auf kommerzielle CDs gepreßten Texte der populären Gangsta-Raps...
OST:BLOG am 13.09.04 00:07

Brasiliens neue engagierte Kunst

--von Klaus Hart, Rio de Janeiro-- Schonungslos und schockierend wie nie zuvor kritisieren immer mehr Künstler die tiefe sozialökonomische Krise ihres Landes - und haben damit sogar kommerziellen Erfolg. Filme, Theaterstücke, Raps wollen politisieren, polemisieren, polarisieren. Staatschef Lulas "Neoliberalismo" wird...
OST:BLOG am 10.09.04 04:02

Brasiliens Jugend

--von Klaus Hart, Rio de Janeiro-- Wie denkt, wie fühlt die Jugend des größten lateinamerikanischen Landes? Erstmals liegt darüber jetzt eine repräsentative Studie vor, die mit vielen landläufigen Klischees und Fehlurteilen, die auch in Europa existieren, aufräumt. Brasiliens junge Menschen...
OST:BLOG am 01.09.04 04:46

Brasilien feiert Diktator, Hitlerverehrer und Judenhasser Getulio Vargas

Brasilien feiert Diktator, Hitlerverehrer und Judenhasser Getulio Vargas Neuer Spielfilm verfälscht Olga Benarios Lebensgeschichte --von Klaus Hart, Rio de Janeiro-- In Lateinamerikas größter Demokratie geschieht derzeit politisch und zeitgeschichtlich Außergewöhnliches: Die Nation feiert schon seit Monaten das Andenken des Diktators...
OST:BLOG am 30.08.04 18:58

Preta aus Rio - die Schwarze, Aufmüpfige, Sexuelle

--von Klaus Hart, Rio de Janeiro -- Preta Gil, Tochter des brasilianischen Kulturministers und berühmten Musikers Gilberto Gil, macht derzeit in dem Tropenland Furore - provoziert mit erfrischend politisch unkorrekten Sprüchen, kritischen Positionen über Politik, Kultur, Rassismus, Sex. Erst seit...
OST:BLOG am 27.08.04 21:35

Lula und Haiti

Brasilien führt Haiti-Friedenstruppe – gegen heftigen Protest sogar aus der brasilianischen Kirche „Keine Friedensmission – sondern Intervention unter US-Hegemonie“ --von Klaus Hart, Rio de Janeiro -- Brasiliens Staatschef Lula rühmt die Truppenentsendung nach Haiti als international anerkannten Beitrag für den...
OST:BLOG am 27.08.04 03:01

Folter in Brasilien

Folter wie im Irak – Menschenrechtsaktivisten weisen auf gravierende Situation - Appell an die Weltöffentlichkeit--von Klaus Hart, Rio de Janeiro -- „Die Folterfotos aus dem Irak zeigen uns unglücklicherweise überhaupt nichts Neues, das kennen wir alles“, sagt Isabel Peres, Leiterin...
OST:BLOG am 26.08.04 14:36

Banditen

Österreichischer Diplomat: Slumprojekt in Rio von Drogenbossen kontrolliert, Slumbewohner deren Geiseln von Klaus Hart, Rio de Janeiro Europäische Institutionen und NGO drücken sich gewöhnlich um das Eingeständnis, daß ihre Projekte in Rio de Janeiro und anderen brasilianischen Millionenstädten das Okay...
OST:BLOG am 25.08.04 13:41

Bauhaus am Zuckerhut

von Klaus Hart, Rio de Janeiro Stiftung weiht in Rio-Slum ein Medien-und Kulturzentrum ein Eine bizarre Situation: Drinnen im vierstöckigen „Nucleus“ spricht Bauhaus-Direktor Omar Akbar zu hunderten Slumkids, die euphorisch kreischen und jubeln – direkt davor auf dem Platz vor...
OST:BLOG am 25.08.04 04:45

AUF DEM WEG ZUR WELTMACHT

Bis 2010 soll Europa Weltwirtschaftsmacht Nummer eins werden Ein Artikel von Hermann Werle im telegraph #110 Ein Großteil der sozial- und wirtschaftspolitisch relevanten Gesetze findet ihren Ursprung auf Ebene der EU. Brüssel ist fern - die Institutionen und politischen Verfahrensweisen...
OST:BLOG am 28.04.04 15:08

Invasion der "Berater"

"Wo sind die Löhne, Gewinnsteuern und Umweltrestriktionen am niedrigsten, welcher Staat zahlt die höchsten Subventionen, wo ist der Kündigungsschutz schon abgeschafft? Mit diesen Studien marschieren die Unternehmensvertreter von Regierung zu Regierung, von Oberbürgermeister zu Oberbürgermeister, um die Bedingungen für Unternehmensansiedlungen...
OST:BLOG am 29.03.04 12:03

telegraph #108_2003 erschienen

telegraph #108 telegraph_inhalt_#108_2003 E d i t o r i a l Kolumne Erosion des Westblocks Wolfgang Engler ZU DEN GESCHEHNISSEN IM IRAK UND IN DEN USA Amerikaner in Berlin gegen den Krieg KÄMPFEN STATT SCHNUPPERN Ulrike Gramann und Ralf...
OST:BLOG am 08.05.03 23:47
 
 
Powered by Movable Type 3.2 | Design W3BUERO